24.09.12

Rennen

Beim Berlin Marathon werden Rekorde gebrochen

Mit mehr als einer Million Zuschauer rechnet der Veranstalter des diesjährigen Rennes an der Strecke durch die Hauptstadt.

Von Andreas Gandzior
Foto: © JÖRG KRAUTHÖFER
Ja
Laufrausch: Mehr als 40.000 Läufer, Power-Walker, Rollstuhlfahrer und Handbiker werden am Sonntag beim 39. BMW Berlin Marathon am Start sein

Der Countdown für den 39. BMW Berlin Marathon läuft. Alles fiebert dem Sonntag entgegen. 40.987 Läuferinnen und Läufer aus 125 Nationen werden dann auf die 42,195 Kilometer lange Strecke geschickt. Und der Berlin Marathon, seit Jahren dafür bekannt, Rekorde zu brechen, kann erneut eine Bestmarke melden. So früh wie nie zuvor war das Rennen ausverkauft. Bereits knapp zehn Monate vor dem Startschuss, am 9. Dezember 2011, waren alle Startplätze für die Läufer des größten deutschen Marathons vergeben. Der Veranstalter, die SCC Event GmbH, rechnet am Sonntag mit mehr als einer Million Zuschauer entlang der Strecke. Bereits am Sonnabend um 15.30 Uhr fällt der Startschuss für die Inline-Skater. Für dieses Rennen erwartet der Veranstalter rund 250.000 Zuschauer.

Umleitung an der Friedrichstraße

Start des Marathons am Sonntag ist auf der Straße des 17. Juni zwischen dem "Kleinen Stern" und der Yitzhak-Rabin-Straße. Von dort aus werden um 8.35 Uhr die Rollstuhlfahrer auf die Strecke geschickt, um 8.43 Uhr fällt der Startschuss für die Handbiker. Um 9 Uhr beginnt der Lauf über die Marathondistanz für die Läufer und Power-Walker. Das Ziel befindet sich ebenfalls auf der Straße des 17. Juni zwischen dem Brandenburger Tor und der Yitzhak-Rabin-Straße. Die Strecke verläuft wie in den vergangenen Jahren. Nur die Kreuzung Unter den Linden Ecke Friedrichstraße kann in diesem Jahr nicht gequert werden. An dieser Stelle entsteht ein neuer U-Bahnhof. "Die Sportler laufen die Französische Straße bis zur Glinkastraße und biegen dann rechts auf die Glinkastraße", sagt Renndirektor Mark Milde. "Schließlich biegen sie rechts auf die Straße Unter den Linden und dann weiter Richtung Brandenburger Tor und Ziellinie."

"Alles ist bestens organisiert und vorbereitet. Jetzt drücken wir die Daumen für ein Weltrekordwetter", sagt Milde. "Ideal wären um die 15 Grad, leicht bewölkt, ohne Regen und windstill." Und ein Weltrekord ist auf der schnellen Berliner Marathonstrecke möglich. Denn das Feld der Spitzenläufer wird in diesem Jahr vom schnellsten Marathonläufer aller Zeiten angeführt. Von Geoffrey Mutai aus Kenia. Mutai kennt die Strecke noch aus dem Jahr 2010, als er im Dauerregen Zweiter hinter seinem Landsmann Patrick Makau wurde. Der stellte ein Jahr später, 2011, beim Berlin Marathon einen Weltrekord mit 2:03:38 Stunden auf.

Im Frühjahr aber hatte Mutai in Boston für eine Sensation gesorgt. Niemand hatte es für möglich gehalten, dass auf der schwierigen, hügeligen Strecke in Boston eine Zeit von 2:03:02 möglich sein könnte. Ganze 36 Sekunden schneller als sein Konkurrent im Herbst lief. Dass die Zeit von Mutai in Boston nicht als Weltrekord anerkannt wurde, hängt damit zusammen, dass die Strecke in Boston bestimmte Kriterien nicht erfüllt. In diesem Jahr stellt sich also die Frage: Wer kann Mutai das Wasser reichen? Zu seinen stärksten Konkurrenten gehören seine Landsleute aus Kenia und Läufer aus Äthiopien. "Wir bitten alle Berliner an die Strecke und feuert die Läufer an, mit allem, was Krach macht", sagt Milde. "Zur Not bringt Kochtöpfe mit und trommelt auf ihnen rum."

Mittlerweile kann beim Berlin Marathon auch von einem riesigen Open-Air-Konzert gesprochen werden. Nahezu alle 500 Meter spielt eine der insgesamt 80 Bands. Mehr als 1000 Musiker werden am Sonntag an der Strecke spielen. Als Highlights gelten die Sambaband am Wilden Eber, eine türkische Rockband am Kottbusser Tor und eine Jazz Big-Band am Yorkschlösschen in Kreuzberg. Und in diesem Jahr gibt es zum ersten Mal eine Musikgruppe, die extra aus dem Ausland anreist.

Trommler aus Dänemark

"Auf dem Strausberger Platz werden 60 Trommler der dänischen Band Slagkraft spielen", sagt John Kunkeler, der Initiator des Musikmarathons. "Die Dänen sind mit mehr als 5000 Läufern das mit Abstand größte internationale Teilnehmerfeld."

Autofahrer müssen am Marathonwochenende wieder mit Verkehrsbehinderungen und vielen Parkverboten rechnen. Ab 7.30 Uhr ist die Marathonstrecke vollständig gesperrt. Erst ab 10 Uhr werden die Streckenabschnitte von der Siegessäule in Richtung Westen nacheinander geöffnet. Die gesamte Strecke steht erst ab 16.30 Uhr wieder für den Fahrzeugverkehr zur Verfügung. Eine interaktive Karte auf der Homepage des Berlin Marathons (www.bmw-berlin-marathon.com) fasst alle wesentlichen Verkehrsbehinderungen zusammen.

Der 39. BMW Berlin Marathon ist der Höhepunkt zahlreicher Veranstaltungen. Los geht es bereits am Donnerstag, 27. September, mit der Messe Berlin Vital Herbst 2012. Bis zum Sonnabend zeigen auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof Aussteller alles rund um die Themen Sport, Gesundheit und Lifestyle. Im Rahmen der Messe wird am Sonnabend auch der Bambini-Lauf für Kinder ab vier Jahren gestartet. Ebenfalls am Sonnabend lädt der SCC zu einem lockeren Frühstückslauf ein. Um 9.30 Uhr fällt der Startschuss vor dem Schloss Charlottenburg. Das Ziel ist am Olympiastadion. Mitlaufen können auch Sportler, die nicht am Marathon teilnehmen.

Um 13 Uhr fällt der Startschuss für den SCC-Skating Kids Cup 2012 am Brandenburger Tor. Am Sonnabendnachmittag um 15.20 Uhr werden Schülerinnen und Schüler beim Mini-Marathon auf die Strecke geschickt. Sie laufen auf dem letzten Zehntel der Original Marathon-Strecke. Die 4,21 Kilometer lange Strecke beginnt an der Potsdamer Straße Höhe Sigismundstraße und endet auf der Straße des 17. Juni am Sowjetischen Ehrenmal. Nur zehn Minuten später, um 15.30 Uhr, rollen die Inline-Skater an den Start über die Marathon-Distanz.

Nähere Informationen unter www.bmw-berlin-marathon.com

© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Multimedia
Laufevent

Der 38. Berlin-Marathon in Bildern

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Für den guten Zweck Ein Tauchgang mit dem Weihnachtsmann
Mehrere Verletzte Maskierte überfallen Kaufhaus KaDeWe in Berlin
Demonstration Türkische Polizei mit Wasserwerfern gegen Lehrer
Brooklyn Zwei US-Polizisten in New York erschossen
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

City West

Raubüberfall auf das Berliner KaDeWe

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote