Neun Vorschläge

Ihre Sportler des Jahres – Stimmen Sie ab!

Ein großes Sportjahr geht zu Ende, Medaillen und Pokale sind vergeben. Doch wer waren die größten deutschen Gewinner? Stimmen Sie ab über den Sportler, die Sportlerin und die Mannschaft des Jahres.

2012 neigt sich dem Ende entgegen. Zeit, Deutschlands Sportler des Jahres zu wählen. Bei der "Welt" können Sie selbst darüber abstimmen. Die Entscheidung fällt gewiss nicht leicht, gerade nicht bei den Männern.

Mit Sebastian Vettel, Michael Jung und Robert Harting schicken wir drei echte Sieger ins Rennen. Vettel gewann mit seinem Red Bull die dritte Formel-1-Weltmeisterschaft in Serie. Das dramatische Finale wird ähnlich lange in Erinnerung bleiben wie Robert Hartings Jubellauf über die Hürden, nachdem der Diskuswerfer die olympische Goldmedaille gewonnen hatte.

Bewertung mit Schulnoten

Ein Glücksgefühl, das Michael Jung gleich doppelt erleben durfte. Der Vielseitigkeitsreiter gewann in London sogar zweimal Gold.

Sie müssen sich auch gar nicht zwischen den drei Sportlern entscheiden, sondern können jedem eine Bewertung nach dem Schulnotensystem geben. Einfach klicken, und dann können Sie schauen, wie Ihr Favorit in der Gunst der anderen "Welt"-Leser liegt.

Kerber spielte sich an die Weltspitze

Bei den Frauen haben Sie die Wahl zwischen der Biathlon-Rekordweltmeisterin Magdalena Neuner, die in diesem Frühjahr ihre Karriere beendet hat, sowie Angelique Kerber und Lilli Schwarzkopf. Kerber drang dieses Jahr in die Tennis-Weltspitze vor und steht kurz vor dem Jahresende auf Rang fünf der Weltrangliste.

Schwarzkopf gewann überraschend Olympia-Silber im Siebenkampf. Im 800-Meter-Lauf war sie fälschlicherweise disqualifiziert worden. Die Entscheidung wurde zurück genommen. Wenn sie die erste Sportlerin links neben dem Text benotet haben, werden automatisch die anderen beiden angezeigt.

Dortmund holte das Double

Große Emotionen gab es auch bei den Mannschaften. Wer ist Ihr Favorit: Die Fußballer von Borussia Dortmund, die in der abgelaufenen Saison Pokal und Meisterschaft gewannen?

Oder doch der Ruder-Achter, der erstmals seit 1988 wieder Gold bei Olympia holte? Dies gelang einem deutschen Beachvolleyball-Team in London zum ersten Mal. Jonas Brink und Julius Reckermann schafften die historische Tat.

Quelle: SUF
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Venice Beach Blitzeinschlag schockt Strandbesucher
Gesundheitsgefahr So vergiftet ist die Luft im Flugzeug
Alte Kühltürme Engländer sprengen Betonriesen
Pirelli-Kalender Das ist Fetisch für exklusive Augen
1. Bundesliga Spielplan
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Alles Quatsch!?

Wunder gesucht

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote