15.11.12

Fleischqualität

Chinesischer Züchter schickt Schweine auf Sprungturm

Ein chinesischer Schweinezüchter hat einen Weg gefunden, das Fleisch seiner Tiere dreimal so teuer zu verkaufen als üblich: Er lässt sie täglich von einem Holzturm ins Wasser springen.

Ein Sprung ins kalte Wasser stärkt das Immunsystem – nicht nur bei Menschen: Ein Schweinezüchter in der chinesischen Provinz Hunan lässt seine Tiere täglich von einem drei Meter hohen Sprungturm in einen Teich springen.

Das berichtete die Zeitung "Xiaoxiang Morning Post". Der Sprung stärke das Immunsystem der Tiere, mache sie hungriger und ihr Fleisch geschmackvoller, wird Landwirt Huang Demin zitiert. Er verkaufe es dann dreimal so teuer wie anderes Schweinefleisch.

Ob die Schweine selbst Gefallen finden am Turmspringen, darf wohl bezweifelt werden. Inzwischen ist der selbstgebaute Sprungturm aus Holz im Dorf Guanshan immerhin zur Touristenattraktion geworden.

Sehnige, fettreiche Teile des Schweins in China beliebt

Schweinefleisch wird in China immer beliebter. Weil die eigenen Züchter die enorme Nachfrage nicht alleine bedienen können, zeigt die Einfuhrquote seit einiger Zeit steil nach oben. Vor allem die USA, Deutschland und Dänemark exportieren ihr Fleisch nach China.

Auf dem chinesischen Markt besonders beliebt sind die sehnigen, fettreichen Teile des Schweins, die lange gekaut werden müssen. Die chinesischen Handelspartner kaufen daneben mit Vorliebe das, was bis vor wenigen Jahren tonnenweise als Abfall in den Tierkörper-Verwertungsanstalten landete: Klauen, Schwänze, Schnauzen, dazu Rippen, Schulterknochen und Rüsselscheiben, die frittiert als Snack gegessen werden.

Quelle: dpa/chm
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Liebes-Nachhilfe Flirten wie ein Silberrücken
William und Kate Hip-Hop-Crashkurs für die Royals
Xbox-One vs PS4 Microsoft muss knappe Niederlage hinnehmen
Champions-League Guardiola will "überragende Leistung"
1. Bundesliga Spielplan
Top Bildershows mehr
Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Reisetipps

Zehn spannende Events weltweit im Mai

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote