Specials
Anzeige

IBB wenn es um Wohneigentum geht

Geht es um die Schaffung von Wohneigentum, ist die Investitionsbank Berlin (IBB) eine entscheidende Adresse. Mit ihren vielseitigen Programmen und Produkten rund um die Finanzierung von Wohneigentum ist sie für angehende Immobilienbesitzer ein starker Partner.

Für viele Menschen ist das Leben im eigenen Haus der Traum schlechthin. Der Gedanke, mietfrei wohnen zu können und zugleich einen wertvollen Baustein für die Altersvorsorge zu legen, spielt dabei eine wesentliche Rolle.

Sie haben für Ihr Eigenheim Aufwendungsdarlehen und Aufwendungshilfe-Darlehen der alten Wohnungsbauförderprogramme in Anspruch genommen und stehen vor der Entscheidung, wie Sie dieses zurückführen möchten? Die IBB bietet Ihnen jetzt die Möglichkeit, diese Darlehen im Rahmen des "IBB Förderoptimierungsdarlehen Eigenheim" auf Basis aktueller Kapitalmarktkonditionen umzufinanzieren.

Schließen Sie eine mögliche Finanzierungslücke bei der Inanspruchnahme aktueller Förderprodukte durch die ergänzende Finanzierung. Die IBB informiert Sie gern und erstellt für Sie ein individuelles Darlehensangebot.

Sie planen Investitionen zum Erwerb von Wohneigentum oder Genossenschaftsanteilen? Die IBB unterstützt Sie in Kooperation mit der KfW-Bankengruppe beim Kauf bzw. dem Bau Ihres Hauses oder Ihrer Eigentumswohnung mit einem langfristigen zinsgünstigen Darlehen.

Planen Sie den Neubau bzw. Ersterwerb von KfW-Effizienzhäusern in Berlin? Mit dem KfW-Programm "Energieeffizient Bauen" hilft die IBB mit zinsgünstigen, langfristigen Darlehen. Ergänzend zu dem KfW-Programm, mit dem Ihre Baukosten finanziert werden können, steht die IBB auch bei darüber hinaus gehenden Kosten als Finanzierungspartner zur Verfügung.

Sie sind Immobilieneigentümer und benötigen Unterstützung bei Maßnahmen zur Instandsetzung und Modernisierung mit energetischem Fokus? Die IBB fördert diese sowie in diesem Zusammenhang zusätzlich durchgeführte sonstige Maßnahmen an bestehenden Wohngebäuden. Das Programm "IBB Wohnraum Modernisieren" schließt damit die Lücke nach dem Auslaufen des Förderprogramms KfW-Wohnraum Modernisieren (141) am 01.01.2012.

In Kooperation mit der KfW Bankengruppe (KfW) unterstützt die IBB Eigentümer bei der Umsetzung von barrierereduzierenden Maßnahmen.

Mit dem KfW-Förderprogramm "Energieeffizient Sanieren" können Sie den Ersterwerb von sanierten Gebäuden oder Eigentumswohnungen sowie Maßnahmen zur Energieeinsparung bei bestehenden Wohngebäuden zinsgünstig finanzieren. Außerdem wird bei der Sanierung Ihres Gebäudes zum KfW-Effizienzhaus oder energetischer Einzelmaßnahmen am Gebäude ein Teil der Darlehensschuld (Tilgungszuschuss) erlassen.

ENEO unterstützt Eigentümer von Wohnimmobilien, die Interesse an energetischen Modernisierungsmaßnahmen haben, von der Beratung und der Erstellung von Gutachten bis zur Umsetzung der empfohlenen Maßnahmen.

Sie wollen mehr wissen über die Immobilienförderung der Investitionsbank Berlin? Besuchen Sie die Informationsveranstaltungen in der IBB. Die Termine finden Sie hier.

Kontakt
Investitionsbank Berlin
Immobilien- und Stadtentwicklung
Bundesallee 210
10719 Berlin

Telefon: 030 / 2125-3488
Telefax: 030 / 2125-2020
E-Mail: immobilien@ibb.de
www.ibb.de/wohneigentuemer

Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter