Expedia-Ranking

Shopping-Paradies - Nur New York ist attraktiver als Berlin

Neues Ranking: Wo kann man weltweit am schönsten einkaufen? Klar, in New York - aber Berlin steht der Shopping-Metropole kaum nach.

Expedia-Ranking: Berlin ist äußerst attraktiv, um nach Herzenslust zu shoppen

Foto: picture-alliance / Wolfram Stein / picture-alliance / Wolfram Stein/dpa

Expedia-Ranking: Berlin ist äußerst attraktiv, um nach Herzenslust zu shoppen

"Ich war noch niemals in New York" sang schon Schlager-Ikone Udo Jürgens - warum auch, wenn man nach Berlin fahren kann? Das Online-Reisebüro Expedia hat in einem Ranking ermittelt, in welcher Stadt man am besten shoppen kann - mit überraschenden Ergebnissen.

In der Umfrage wurden Großstädte danach bewertet, was Kunden dort für ihr Geld bekommen, wie attraktiv der Ort ist und wie viele Gäste das Reiseziel besuchen.

In den Top 25 schnitt die Shopping-Metropole New York - wie erwartet - am besten ab. Dort punkteten nicht nur die zahllosen Luxus-Stores in Manhatten, sondern auch die vielen kleine Szene-Läden, wie zum Beispiel im angesagten Stadtteil Williamsburg.

Auf Platz zwei jedoch liegt nicht etwa das Fashion-Paradies Paris oder das hippe London - nein, Berlin konnte sich überraschend ganz weit oben im Ranking platzieren. Die deutsche Hauptstadt überzeugt mit "günstigen Preisen und einer äußerst vielseitigen Mischung individueller Läden, schicker Kaufhäuser, Designer-Flagship-Stores und trendigen Boutiquen." Am besten sollte man Berlin beim Einkaufen zu Fuß erkunden, empfehlen die Reise-Experten, da es keine definitive Shopping-Zone gebe. Damit hat es Berlin als einzige deutsche Stadt in das Ranking der 25 besten Shopping-Metropolen geschafft.

Berlin auf den Fersen liegen Los Angeles, London - und das malaysische Kuala Lumpur. Paris landete abgeschlagen auf dem neunten Platz.

Zur Startseite