26.02.13

Flugverspätungen

Das sind die unpünktlichsten Airlines der Welt

Lieber spät als nie – dieses Motto gilt für viele Fluglinien. Es gibt sogar einige, bei denen ein Drittel der Flüge verspätet landet. Erstaunlich: Pünktlichkeits-Weltmeister sind nicht die Deutschen.

Von Sönke Krüger
Foto: picture alliance

Air Canada ist laut flightstats.com die unpünktlichste Airline weltweit: Nur 60,89 Prozent der Flüge landen ohne Verspätung, 39,11 Prozent sind unpünktlich. Als verspätet gilt ein Flug, wenn er nicht binnen 15 Minuten nach der offiziellen Ankunftszeit landet.

28 Bilder

"Meine Damen und Herren, leider verzögert sich unsere Landung um mehrere Stunden. Einen Grund können wir nicht nennen. Bitte bleiben Sie so lange angeschnallt sitzen, wir danken für Ihr Verständnis". Wer kennt sie nicht, die nervigen Flugverspätungen und die oft dämlichen Durchsagen, die damit gern einhergehen?

Wenn man schon stundenlang im Flugzeug oder am Airport festsitzt, dann wüsste man eigentlich schon ganz gern, ob man das einem betrunkenen Piloten, Nebelschwaden auf der Landebahn oder einer qualmenden Warnanzeige im Cockpit zu verdanken hat.

Am häufigsten dürften sich Passagiere von Air Canada über Verspätungen und Ausreden dieser Art ärgern: Die Fluggesellschaft war 2012 die unpünktlichste unter den wichtigsten internationalen Langstrecken-Airlines – gerade mal 60,89 Prozent ihrer Flüge waren pünktlich. Das hat das amerikanische Fluginformationsportal Flightstats nachgezählt, das die Ankunftsdaten der Flüge von 28 wichtigen Fluglinien weltweit miteinander verglichen hat.

Iberia ist Europas Schlusslicht

Nicht allzu genau mit der Pünktlichkeit nimmt man es auch bei Philippine Airlines (67,50 Prozent) und bei Iberia, der unpünktlichsten Fluglinie Europas: Dort sind lediglich zwei Drittel (67,84 Prozent) der Flüge pünktlich. Wobei Flightstats – zugunsten aller Airlines – einen Flug noch dann als pünktlich wertet, wenn er innerhalb von 15 Minuten nach der im Flugplan offiziell verkündeten Zeit landet.

Weltweite Spitzenreiter sind die Japaner: Die Maschinen von Japan Airlines (JAL) erreichten ihr Ziel zu 90,35 Prozent pünktlich. Die Konkurrenz von All Nippon Airlines (ANA) fliegt mit 88,48 Prozent auf Platz zwei der Weltrangliste.

Und die Deutschen, die international doch als überpünktlich gelten? Die landen gerade mal im Mittelfeld. Lufthansa steht auf Rang 10 (83,51 Prozent), Air Berlin erreicht Position 12 (81,80 Prozent).

Lufthansa strich 2012 viele Flüge

Erstaunlich schlecht schneidet Lufthansa ab beim Blick auf Annullierungen: 1,49 Prozent aller Lufthansa-Flüge wurden 2012 gestrichen. Das ist der viertschlechteste Wert im Flightstats-Vergleich. Die hohe Zahl lässt sich immerhin erklären – mit den Streiks des Bordpersonals im vergangenen Jahr, an die viele Lufthansa-Passagiere sicher noch gern zurückdenken.

Im Weltvergleich strichen nur American Airlines (1,58 Prozent Annullierungen), Egyptair (2,04 Prozent) und Iberia (2,60 Prozent) noch häufiger Flüge.

Klassenprimus in dieser Kategorie sind abermals die Japaner: Bei der ANA wurden 2012 lediglich 0,22 Prozent aller Flüge gestrichen.

Foto: REUTERS/JUMANA EL HELOUEH

Während man in Berlin noch rätselt, wann wohl endlich der geplante Großflughafen BER eröffnet, präsentiert man in Dubai schon das nächste gigantische Airportprojekt: …

23 Bilder
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Multimedia
Flugreisen

Das sind die besten Flughäfen der Welt

Themen
Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Esa-Mission Raumsonde erreicht nach zehn Jahren ihr Ziel
"Comic-Con" Wenn Superhelden die Straße bevölkern
Nahost-Konflikt Al-Kuds-Demonstration in Berlin
Erotik-Roman Erster heißer Trailer zu "Fifty Shades of…
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Hiddencash

Die ungewöhnliche Schatzsuche des Jason Buzi

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote