20.11.2012, 14:14

Luftverkehr Das sind die beliebtesten Airlines der Deutschen

Foto: Bettina Seipp / picture alliance

Von Bettina Seipp

Trotz mehrerer Streiks ist die Lufthansa Publikumsliebling, während die Champagner-Gesellschaft Air France ganz hinten rangiert. Eine Flugsuchmaschine erstellte das Ranking – und nennt Gründe.

Die Flugsuchmaschine Fly.com hat 1500 Nutzer befragt, mit welchen Airlines sie am liebsten fliegen. Das Ergebnis ist ein 18 Namen umfassendes Ranking, in dem nach der Lufthansa vier heimische Gesellschaften (Air Berlin, Condor, TUIfly, Germanwings) die ersten Plätzen belegen. Lediglich Emirates Airlines stört die deutsche Phalanx und schiebt sich auf Rang vier dazwischen.

Die Analysten von Fly.com waren von dem guten Abschneiden der Deutschen genauso überrascht wie von dem sehr schlechten der Air France; sie wurde lediglich von 0,6 Prozent der Befragten favorisiert und landete damit auf dem letzten Platz.

Die französische Gesellschaft, die nach eigenen Angaben als weltweit einzige "ihren Economy-Passagieren kostenlos Champagner serviert", musste sich sogar den eher service-schwachen Billig-Airlines Ryanair (Platz 8) und easyJet (Platz 9) geschlagen geben.

Kabinentemperatur beeinflusste die Wahl

Hinzu kommt, dass die Lufthansa aufgrund der Streiks im September 2012 viele Negativ-Schlagzeilen hatte, während es bei den Franzosen kaum Ausfälle wegen Arbeitskämpfen gab. Dass 29 Prozent der Bundesbürger trotzdem lieber im Zeichen des Kranichs fliegen als unter der Trikolore, ist nach Ansicht der Analysten aber nicht – wie häufig kolportiert – mit überkommenen Animositäten zwischen den beiden Nationen zu begründen, sondern zuerst eine Frage des Geldes.

So hatte Fly.com die User auch nach den Gründen für ihre Wahl gefragt. Danach legen deutsche Reisende höchsten Wert auf eine klare Preisstruktur ohne versteckte Kosten (26 Prozent) und auf Komfort an Bord (19 Prozent), worunter allerdings nicht Champagner, sondern Beinfreiheit oder Kabinentemperatur verstanden wird.

Auch der Service in der Luft (18 Prozent) und während des Buchungsprozesses (10 Prozent) beeinflussten die Entscheidung.

Nachlässiger Umgang mit Koffern

Was im Umkehrschluss allerdings nicht bedeute, dass Air France, SunExpress (Platz 17), Etihad Airways (Platz 16), British Airways (Platz 15) oder Turkish Airlines (Platz 14) in den genannten Punkten besonders schlecht seien, sagt Dahlia Preziosa, Country Managerin von Fly.com Deutschland: "Man muss es eher andersherum sehen, die Deutschen sind besonders gut."

Aus Vielfliegerforen wisse man allerdings, dass die Reisenden der Air France oft "einen nachlässigen Umgang mit Koffern" ankreideten und das Drehkreuz Paris-Charles-de-Gaulle wegen seiner Unübersichtlichkeit zu vermeiden suchten.

Die bei den Deutschen beliebtesten Airlines:

1. Lufthansa

2. Air Berlin

3. Condor

4. Emirates Airlines

5. TUIfly

6. Germanwings

7. Singapore Airlines

8. Ryanair

9. easyJet

10. Swiss International Air Lines

11. KLM Royal Dutch Airlines

12. Thai Airways

13. Qatar Airways

14. Turkish Airlines

15. British Airways

16. Etihad Airways

17. SunExpress

18. AIR FRANCE

Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter