Jetzt freischalten!
Kriminalität

Canisius-Kolleg: Missbrauchsfälle an Berliner Eliteschule

An dem von Jesuiten betriebenen Canisius-Kolleg in Tiergarten sind über Jahrzehnte hinweg Schüler von Lehrern sexuell missbraucht worden. "Mit tiefer Erschütterung und Scham habe ich diese entsetzlichen, nicht nur vereinzelten, sondern systematischen und jahrelangen Übergriffe zur Kenntnis genommen", schreibt der amtierende Rektor Pater Klaus Mertes in einem Brief an mehr als 600 ehemalige Schüler, der der Berliner Morgenpost vorliegt.

Jetzt freischalten!
Zur Startseite