Jetzt freischalten!
Gewalt

Humboldt-Uni: Staatsschutz ermittelt nach Krawallen

Nach den gewaltsamen Schülerprotesten an der Humboldt-Universität ermittelt jetzt der polizeiliche Staatsschutz. Am Mittwoch waren während einer Demonstration für bessere Bildungsbedingungen etwa 1000 Teilnehmer in das Hauptgebäude der Universität eingedrungen.

Jetzt freischalten!
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter