Jetzt freischalten!
Adoptierte im Erwachsenenalter

Die Suche nach den eigenen Wurzeln

Adoptierte Erwachsene wissen oft nichts über ihre leiblichen Eltern, entwickeln aber das dringende Bedürfnis, sie kennenzulernen. "Irgendwann mit 21 oder 22 Jahren habe ich erfahren, dass ich ein Adoptivkind bin. Ich wollte danach einfach erfahren, woher ich komme und warum ich so bin".

Jetzt freischalten!
Zur Startseite
© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.