Jetzt freischalten!
Koalitionsverhandlungen

Den Sinn noch nicht erforscht

Die Welt der Berliner Wissenschaft ist in Aufruhr. Die Beschlüsse von SPD und CDU in ihren Koalitionsverhandlungen, die Zuständigkeiten für Wissenschaft und Forschung auseinanderzureißen, und die Unklarheit, wer künftig für Deutschlands größte Universitätsklinik, die Charité, zuständig sein soll, sorgen für allgemeines Kopfschütteln.

Jetzt freischalten!
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter