Jetzt freischalten!
Erfinderladen

"Renner lassen sich nicht planen"

"Ich müsste mal was erfinden", dachte Bernd Steinberg. Da saß er mit einem Freund bei einem Glas Wein und sprach über kleine Erfindungen, die Menschen reich gemacht hatten. Wie etwa der Kaffeefilter, den Melitta Bentz 1908 erfunden hat. Das brachte Bernd Steinberg zum Grübeln. Seine Erfindung sollte etwas Alltägliches sein, das möglichst viele Menschen brauchen. "Ich ging durch die Gegend und fragte, was fehlt."

Jetzt freischalten!
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter