18.01.2013, 09:10

Sonntagsfrage Union mit besten Umfrage-Werten seit sieben Jahren

CDU Holds Federal Convention

Foto: Getty Images

CDU Holds Federal Convention Foto: Getty Images

Wäre an diesem Sonntag Wahl würden CDU und CSU laut Infratest dimap auf 42 Prozent. Abgeschlagen hingegen ist die SPD.

Die Union auf der Erfolgswelle: In der aktuellen Sonntagsfrage im Auftrag des ARD-"Morgenmagazins" kommen CDU und CSU laut Infratest dimap auf 42 Prozent. Das ist der beste Wert für die Union seit Februar 2006.

Nur 26 Prozent würden der SPD ihre Stimme geben, das ist ihr schlechtester Wert seit Juli 2011.

13 Prozent würden für die Grünen stimmen, die Linke kommt auf 7 Prozent. Für FDP und Piraten würden sich jeweils 4 Prozent der Befragten entscheiden.

Im Vergleich zum Deutschlandtrend vom 10. Januar 2013 verliert die SPD zwei Prozentpunkte, die Grünen einen Punkt. Union, Linke und Piraten gewinnen je einen Prozentpunkt, das Ergebnis für die FDP blieb unverändert. Eine mögliche rot-grüne Koalition käme somit auf 39 Prozent.

Philipp Rösler sollte als FDP-Chef zurücktreten

Unabhängig vom Ausgang der Niedersachsen-Wahl denken nach dieser Infratest-Umfrage 42 Prozent, dass Philipp Rösler als FDP-Chef zurücktreten sollte. 14 Prozent sind der Meinung, dass der Parteivorsitzende zurücktreten sollte, falls die FDP in Niedersachsen an der Fünf-Prozent-Hürde scheitert. 25 Prozent finden, dass Rösler auf jeden Fall FDP-Chef bleiben sollte.

Der Deutschlandtrend ist eine Umfrage von Infratest dimap im Auftrag des ARD-"Morgenmagazins". Befragt wurden am 15./16. Januar 2013 1008 Bundesbürger. Die Ergebnisse wurden im ARD-"Morgenmagazin" am Freitag veröffentlicht.

(dpa/sei)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter