21.12.12

Deutschlandtrend

Rot-Grün erreicht keine Mehrheit im Bundestag

Im letzten Deutschlandtrend der ARD im Jahr 2012 legt die Union leicht zu. Die SPD bleibt stabil, die Grünen verlieren etwas.

Foto: dpa

Bundeskanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel führt mit ihrer Partei weiter die Umfragewerte an
Bundeskanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel führt mit ihrer Partei weiter die Umfragewerte an

Im letzten ARD-Deutschlandtrend des Jahres 2012 hat die CDU/CSU leicht um einen Punkt auf 40 Prozent zulegen können. Die SPD bleibt in der am Freitag veröffentlichten Umfrage des Instituts Infratest dimap für das ARD-"Morgenmagazin" bei 30 Prozent. Die Grünen verlieren im Vergleich zum Deutschlandtrend vom 6. Dezember einen Punkt auf 13 Prozent. Die Linke bleibt bei sieben Prozent. Unverändert nicht im Bundestag vertreten sind die FDP mit vier und die Piraten mit drei Prozent.

SPD und Grüne würden mit zusammen 43 Prozent keine Mehrheit im Bundestag erreichen. Möglich wären dagegen eine große Koalition oder ein Bündnis von CDU/CSU und Grünen. Infratest dimap befragte für den Deutschlandtrend am 18. und 19. Dezember 1008 Bundesbürger.

© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Infizierte Pfleger Bentley darf leben - Hund hat kein Ebola
Sonnenfinsternis "Man muss das sehen, um es zu glauben!"
Terror in Kanada Überwachungskameras zeigen Angriff auf Parlament
Gasexplosion Explosion verwüstet ganze Straße in Ludwigshafen
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Berlins junge Baukünstler

"Robertneun" setzen auf Vielfalt

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote