03.01.13

USA

Waffenkäufe boomen nach Amoklauf von Newtown

Die Nachfrage nach Schusswaffen in den USA ist in letzter Zeit drastisch angestiegen. Die Zulassungsprüfungen haben sich verdoppelt.

Foto: picture alliance / dpa
Waffengeschäfte freuen sich dieser Tage über die hohe Nachfrage
Waffengeschäfte freuen sich dieser Tage über die hohe Nachfrage

Das verheerende Massaker an einer amerikanischen Schule in Newtown hat den Schusswaffenboom in den USA keineswegs ausgebremst, sondern weiter befeuert. Im Dezember wurden nach Angaben des FBI knapp 2,8 Millionen Zulassungsprüfungen durchgeführt – und damit doppelt so viele wie im Vorjahresmonat.

Diese "background checks" sind gesetzlich vorgeschrieben, wenn jemand eine Waffe erwerben will. Zwar lässt sich daraus nicht direkt die Verkaufszahl ableiten, allerdings liegt ein entsprechendes Absatzplus nahe.

Insgesamt wurden vergangenes Jahr 19,6 Millionen solcher Zulassungsprüfungen beantragt, was einem Anstieg von 19 Prozent entspricht.

Aus Angst vor Waffenverbot steigt Verkauf

Nach dem Amoklauf von Newtown ist in den USA – wie nach allen derartigen Vorfällen in den vergangenen Jahren – die Debatte um den Besitz von Schusswaffen neu entbrannt. Die Befürworter strengerer Waffengesetze sehen sich einer ebenso stimmgewaltigen Gruppe von Gegnern gegenüber, die sich von noch mehr Schusswaffen auch mehr Sicherheit versprechen und dabei auf die Freiheit des Individuums berufen.

Am 14. Dezember war ein Mann in eine Grundschule in Newtown im Bundesstaat Connecticut eingedrungen. Er tötete 20 Kinder und sechs Erwachsene, bevor er Selbstmord beging. Ob es zu Gesetzesänderungen kommen wird, ist unklar. Nach Amokläufen werden in den USA mehr Schusswaffen gekauft, weil strengere Vorschriften oder gar Verbote befürchtet werden.

Allgemein sinkt seit Jahrzehnten die Zahl der US-Haushalte, in denen es Schusswaffen gibt: Im Jahr 1977 betrug die Quote nach Angaben der University of Chicago 54 Prozent, 2010 lag sie bei 32 Prozent.

Quelle: rar/dpa/oje
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Anschlag in Ottawa "Kanada wird sich niemals einschüchtern lasse…
Es wird kalt Plötzlich Winter - erster Schnee in Deutschland
Tarifstreit Bahn verhandelt mit EVG statt GDL
Anschlag in Kanada Video zeigt Schießerei zwischen Polizei und Täter
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Großbritannien

Ein Hauch von Bauch – Auftritt von schwangerer…

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote