28.12.12

Argentinien

Die Ex-Ministerin mit dem Geld im Badezimmer

Argentiniens Ex-Wirtschaftsministerin Miceli wurde unter anderem wegen Vertuschung von illegalen Transaktionen zu vier Jahren Haft verurteilt. Rund 46.000 Euro hatte man in ihrem Badezimmer gefunden.

Von Hildegard Stausberg
Foto: AFP

Argentiniens frühere Wirtschaftsministerin wurde zu einer vierjährigen Haftstrafe verurteilt
Argentiniens frühere Wirtschaftsministerin wurde zu einer vierjährigen Haftstrafe verurteilt

Im Juli 2007 wurden in einer Tasche neben dem Waschbecken eines Badezimmers im argentinischen Wirtschaftsministerium 52.000 Dollar (rund 46.000 Euro) gefunden. Eigentlich hatte die Feuerwehr dort nur eine Routineuntersuchung durchgeführt.

Das Geld wurde in verschiedenen Päckchen zusammengehalten von den offiziellen Papierbanderolen der argentinischen Zentralbank. Diese allerdings gehen nie ans Publikum. Damit schnappte die Falle für Felisa Miceli zu, die damalige Wirtschaftsministerin, die seit November 2005 die erste Frau an der Spitze dieses Ressorts war und exklusive Benutzerin des besagten Badezimmers in ihrem Ministerium.

Miceli will in Berufung gehen

Zwar beteuerte Frau Miceli stets ihre Unschuld, dennoch wurde sie jetzt von einem Gericht in Buenos Aires zu vier Jahren Gefängnis verurteilt: Sie habe illegale Transaktionen "vorsätzlich vertuscht" und öffentliche Dokumente "vorsätzlich entwendet". Es ist das erste Mal, dass ein ehemaliges Regierungsmitglied aus dem Umkreis des Argentinien seit 2003 regierenden Kirchner-Clans verurteilt wird.

Frau Miceli geht allerdings in Berufung. Tatsächlich gibt es in Argentinien spektakulärere Korruptionsfälle als den um die 60-jährige Ökonomin Miceli. So ließ Néstor Kirchner 1995 über 600 Millionen Dollar verschwinden, die der argentinische Staat der Provinz Santa Cruz an Nachzahlungen überweisen musste: Niemand weiß, wo das Geld liegt – und Kirchner ist seit zwei Jahren tot.

© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Belästigungsvideo "Ich betreibe Kampfsport und habe trotzdem…
Vorsicht Kamera! Hochzeit aus der Sicht einer Whiskey-Flasche
Nach Pokalsieg Pep Guardiola denkt nur noch an Borussia Dortmund
Israel Radikaler Rabbiner überlebt Attentat
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Kleine Horror-Show

Halloween, das Fest des Gruselns

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote