22.02.13

Ifo-Index

"Deutsche Wirtschaft nimmt weiter Fahrt auf"

Jeden Monat befragen die Münchener Konjunkturforscher vom Ifo-Institut 7000 deutsche Unternehmen nach ihren Erwartungen fürs Geschäft. Demnach hat sich die Stimmung noch mehr verbessert als erwartet.

Foto: dpa

Die deutsche Wirtschaft brummt. Zwei Mechaniker arbeiten in einer Produktionsstraße bei Volkswagen in Hannover
Die deutsche Wirtschaft brummt. Zwei Mechaniker arbeiten in einer Produktionsstraße bei Volkswagen in Hannover

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im Februar weiter deutlich verbessert. Der Ifo-Geschäftsklimaindex stieg überraschend stark von 104,3 auf 107,4 Punkte, wie das Ifo-Institut in München mitteilte. Analysten hatten zuvor im Durchschnitt einen Anstieg des Ifo auf 104,9 Punkte erwartet. Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn sagte am Freitag in München: "Die deutsche Wirtschaft nimmt Fahrt auf."

Die befragten Unternehmen bewerteten sowohl ihre aktuelle Geschäftslage als auch ihre Geschäftsaussichten für das nächste halbe Jahr besser. "Mit Blick auf den künftigen Geschäftsverlauf breitet sich der Optimismus weiter aus", sagte Sinn. "Auch die Exporterwartungen sind weiter gestiegen und liegen nun über ihrem langfristigen Durchschnitt."

Das wichtigste deutsche Konjunkturbarometer ist seit November in Folge gestiegen. Die Bauunternehmen, bei denen es schon bisher hervorragend lief, zeigten sich noch einmal deutlich optimistischer für die nächsten Monate – der Teilindex kletterte auf den höchsten Wert seit der Wiedervereinigung. Auch die Großhändler zeigten sich zufriedener. Im Einzelhandel blieb das Geschäftsklima unverändert.

Deutschland kommt an der Rezession vorbei

"Die Zahlen sind überzeugend, denn nicht nur die Konsensschätzung wurde deutlich übertroffen und der vierte Anstieg in Folge konnte gemeldet werden, sondern beide Subindizes tragen zu den aufgehellten Perspektiven bei", schrieb Helaba-Analyst Ralf Umlauf in einer aktuellen Einschätzung. Die Erwartung einer konjunkturellen Erholung in Deutschland werde unterstützt und Deutschland werde eine Rezession ungeachtet des schwachen Schlussquartals 2012 vermeiden.

Die überraschend starke Konjunktur treibt den Euro an: Die Gemeinschaftwährung legte gegenüber dem Dollar leicht zu. Die Notierung stieg um 0,3 Prozent auf 1,3234 Dollar je Euro.

Für den Ifo-Geschäftsklimaindex befragen die Münchener Konjunkturforscher jeden Monat rund 7000 Unternehmen. Der Index gilt als einer der wichtigsten Frühindikatoren der deutschen Wirtschaft.

Quelle: dpa/Bloomberg/Reuters/dma
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Der Ifo-Index
  • Befragung

    Der Ifo-Geschäftsklimaindex gilt als wichtigstes Barometer für die konjunkturelle Entwicklung der deutschen Wirtschaft. Das Münchner Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung befragt dazu monatlich rund 7000 Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes, des Bauhauptgewerbes sowie des Groß- und des Einzelhandels.

  • Bewertung

    Die Unternehmen sollen dabei die gegenwärtige Geschäftslage einschätzen sowie Angaben zu ihrer kurzfristigen Planung und den konjunkturellen Erwartungen für die nächsten sechs Monate machen. Dabei können sie ihre Lage mit "gut", "befriedigend“ oder "schlecht“ und ihre Erwartungen als "günstiger“, "gleichbleibend“ oder "ungünstiger“ bewerten.

  • Berechnung

    Aus dem Mittelwert dieser Angaben wird dann das Geschäftsklima errechnet und auf die Basis 100 bezogen. Bei einer im Schnitt positiveren Einschätzung ergibt sich ein Wert über 100. Werden die Aussichten schlechter beurteilt, liegt er darunter.

  • Bedeutung

    Neben dem Ifo Institut ermitteln weitere deutsche Forschungsinstitute Frühindikatoren für die wirtschaftliche Lage in der Bundesrepublik. Besondere Bedeutung hat dabei das Mannheimer Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), das monatlich etwa 350 Finanzexperten nach ihrer Einschätzung der konjunkturellen Entwicklung in den kommenden sechs Monaten befragt.

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Papua-Neuguinea Vulkan spuckt Feuer, Asche und Gestein
Germanwings Viele Verspätungen durch den Piloten-Streik
Zweites Baby Shakira ist schon wieder schwanger
Uefa-Auszeichnung Cristiano Ronaldo ist Europas Fußballer des Jahres
Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. AuslandTusk und MogheriniDas neue Team an der Spitze der EU
  2. 2. AuslandEU-RatspräsidentDonald Tusk hat ein einziges Problem im neuen Amt
  3. 3. AuslandEU-AußenbeauftragteDiese junge Römerin vertritt Europa in der Welt
  4. 4. Panorama"Welt"-Nachtblog++ Der supergeile Werbestar und die Stasi ++
  5. 5. AuslandUkraineNato-Beitritt könnte den großen Krieg auslösen
Top Bildershows mehr
Bürgermeister-Karriere

Klaus Wowereit und der Abstieg vom Gipfel

Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Hinter den Kulissen

Tage der offenen Tür bei der Bundesregierung

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote