16.02.13

Bundestagswahlkampf

Wähler sollen CDU Wünsche auf Postkarten schicken

Erst im Sommer will die Union richtig in den Wahlkampf starten und ihr Programm vorstellen. Parteimitglieder und Bürger sollen dazu beitragen – indem sie ihre Wünsche für das Wahlprogramm schicken.

Foto: picture-alliance/ dpa/dpaweb

Ein Stapel Karten und Briefe. Die CDU will eine Million Postkarten-Sets ausgeben
Ein Stapel Karten und Briefe. Die CDU will eine Million Postkarten-Sets ausgeben

Die CDU will im Frühling den direkten Kontakt zum Wähler suchen und zu diesem Zweck eine Million Postkarten-Sets herausgeben. Auf diesen sollen CDU-Mitglieder und andere Bürger unter dem Motto "Was mir am Herzen liegt" ihre Wünsche fürs Wahlprogramm notieren können. Das berichtet der "Focus".

Demnach wollen CDU-Chefin Angela Merkel und CSU-Chef Horst Seehofer das Wahlprogramm erst am 24. Juni vorstellen. Die Bundestagswahl findet am 22. September statt.

Auch eine Online-Beteiligung soll möglich sein: Dafür werde die CDU zum 1. März eine eigene Website starten.

Zeitpläne anderer Parteien

Laut "Focus" sind bislang acht Themenfelder für den Wahlkampf entwickelt worden. Das wichtigste sei "Arbeit für alle – anständig und sicher".

Die SPD will den Entwurf zu ihrem Wahlprogramm am 11. März vorstellen. Es soll am 14. April verabschiedet werden. Die Grünen wollen ihr Wahlprogramm auf einem Parteitag im April beraten. Die FDP hat bereits einen Programmentwurf vorgelegt, der derzeit noch beraten wird. Auch die Linkspartei hat bereits einen Entwurf; endgültig verabschiedet wird ihr Wahlprogramm im Juni.

Quelle: smb
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Mexiko Ist diese Frau der älteste Mensch der Geschichte?
Mexiko Hunderttausende tote Fische machen Fischern Sorgen
Kampf gegen IS USA fliegen tonnenweise Hilfsgüter in den Nordirak
Erdrutsche Hochwasser in China führt zu acht Toten
Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. WirtschaftEuropa am AbgrundIn dieser Krise gerät Deutschland in den Abwärtssog
  2. 2. EM 2016Kontra SchweinsteigerWarum Joachim Löws Entscheidung falsch ist
  3. 3. EM 2016Pro SchweinsteigerBravo, Jogi Löw, die Entscheidung ist richtig!
  4. 4. GeschichteUkraine-KriseWas Putin meint, wenn er "Neurussland" sagt
  5. 5. AuslandUkraine-LivetickerEU bereitet Sanktionskeule gegen Russland vor
Top Bildershows mehr
Bürgermeister-Karriere

Klaus Wowereit und der Abstieg vom Gipfel

Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Nina Hagens Tochter

Schauspielerin Cosma Shiva Hagen

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote