28.01.13

Australien

Jugendlicher irrt neun Wochen durch den Busch

Vor mehr als zwei Monaten ist Matthew Allen spurlos verschwunden. Jetzt haben Wanderer den völlig abgemagerten Teenager aus Sydney vollkommen desorientiert im australischen Busch gefunden.

Foto: picture alliance / Jochen Schlen

Was idyllisch aussieht, kann schnell zum Verhängnis werden: Ein Teenager ist offenbar wochenlang im australischen Busch herumgeirrt
Was idyllisch aussieht, kann schnell zum Verhängnis werden: Ein Teenager ist offenbar wochenlang im australischen Busch herumgeirrt

Ein vermisster Teenager aus Sydney ist offenbar zwei Monate im australischen Busch herumgeirrt. Der 18-jährige wurde am Sonntagabend desorientiert und abgemagert gefunden, berichtete die Polizei.

Er war so geschwächt, dass er mit einer Seilwinde von einem Hubschrauber aus unwegsamem Gelände gerettet werden musste. Er kam ins Krankenhaus.

Wanderer fanden den Vermissten

"Wir glauben, dass er die ganzen neun Wochen im Busch war", teilte die Polizei mit. Matthew Allen war am 27. November von zu Hause in einem Vorort von Sydney fortgegangen.

Seine Familie gab eine Vermisstenanzeige auf, weil er nicht zurückkehrte. Die Suche blieb zunächst erfolglos. Wanderer fanden ihn schließlich.

Quelle: dpa/tts
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Liebes-Nachhilfe Flirten wie ein Silberrücken
William und Kate Hip-Hop-Crashkurs für die Royals
Xbox-One vs PS4 Microsoft muss knappe Niederlage hinnehmen
Champions-League Guardiola will "überragende Leistung"
Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. WirtschaftStaatsfinanzenEuropa bekommt seine Haushalte endlich in den Griff
  2. 2. FC Bayern MünchenLiveticker1:0 für Real - Viel fällt den Bayern nicht ein
  3. 3. AuslandWaffenruhe beendetUkraine erobert Stadt von Separatisten zurück
  4. 4. Wall Street JournalInvestitionenWolkenkratzer sollen in den Berliner Himmel wachsen
  5. 5. PanoramaMisslungene KampagneDie New Yorker Polizei – dein Feind und Prügler
Top Bildershows mehr
Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Reisetipps

Zehn spannende Events weltweit im Mai

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote