08.09.12

Trotz voller Kassen

Sozialversicherungsbeiträge sollen 2013 steigen

Der jährliche Krankenkassen-Beitrag soll sich laut einem Zeitungsbericht um bis zu 110 Euro erhöhen. Zudem wird der Wechsel von der gesetzlichen in die private Krankenversicherung erschwert.

Foto: dpa

Der Renten-Beitrag soll sich im Westen um bis zu 235,20 Euro und im Osten um bis zu 117,60 Euro erhöhen
Der Renten-Beitrag soll sich im Westen um bis zu 235,20 Euro und im Osten um bis zu 117,60 Euro erhöhen

Trotz Überschüssen in den Kassen der Sozialversicherungen plant das Arbeitsministerium nach einem Zeitungsbericht höhere Beiträge. Das gehe aus dem Entwurf zur sogenannten Sozialversicherungs-Rechengrößenverordnung 2013 hervor, berichtet die "Bild"-Zeitung. Mit der Verordnung werden bestimmte Werte zur Berechnung der Sozialversicherungsbeiträge jährlich der Einkommensentwicklung angepasst.

Für Bezieher höherer Einkommen erhöhe sich der jährliche Krankenkassen-Beitrag um bis zu 110 Euro, heißt es in dem Bericht. Der Renten-Beitrag steigt für sie im Westen um bis zu 235,20 Euro (ab einem Jahreseinkommen von 69.600 Euro) und im Osten um bis zu 117,60 Euro (ab einem Jahreseinkommen von 58.800 Euro). Die Arbeitslosenversicherung schlage für sie zusätzlich mit bis zu 36 Euro im Westen und bis zu 18 Euro im Osten zu Buche.

Außerdem solle der Wechsel von der gesetzlichen in die private Krankenversicherung erschwert werden, berichtet die Zeitung. Laut Verordnungs-Entwurf werde die Versicherungspflichtgrenze, ab der ein Wechsel möglich sei, im kommenden Jahr auf 52.200 Euro von bisher 50.850 Euro angehoben. Die Beitragsanhebungen sollten voraussichtlich im Oktober vom Kabinett beschlossen werden.

Quelle: dpa/nib
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
4D-Achterbahn Das Batmobil gibt es bald auch als Achterbahn
Neuseeland Polizei sucht nach zweifachem Todesschützen
Irak-Krise Irakische Stadt Amerli aus IS-Belagerung befreit
Arbeitskampf Jetzt streiken die Lokführer
Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. KommentareRusslands ZukunftHighway to Hell – Putin wird untergehen
  2. 2. DeutschlandUkraine-KonfliktGauck droht in Polen dem "Aggressor" Putin
  3. 3. AuslandWladimir Putin"Ich könnte in zwei Wochen Kiew einnehmen"
  4. 4. DeutschlandSondersitzungBundestag verweigert Abstimmung über Russland
  5. 5. AuslandUkraine-KonfliktRöttgen mahnt maßvolle Nato-Reaktion auf Putin an
Top Bildershows mehr
Bürgermeister-Karriere

Klaus Wowereit und der Abstieg vom Gipfel

Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Hinter den Kulissen

Tage der offenen Tür bei der Bundesregierung

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote