16.08.12

Schreck im Schlafzimmer

Frau findet meterlangen Python neben dem Bett

Unerwünschter Besuch aus der Nachbarschaft: In Baden-Wüttemberg entdeckte ein Frau eine riesige Würgeschlange direkt neben ihrem Bett. Immerhin wurde das Tier zügig wieder von seinem Besitzer abgeholt.

Foto: dpa-Zentralbild
Königspython
Ein Königspython.

Eine anderthalb Meter lange Schlange hat es sich bei einer Frau in Vörstetten (Kreis Emmendingen/Baden-Württemberg) an einer Lampe gemütlich gemacht. Als die Frau ins Schlafzimmer kam, entdeckte sie den Python, der sich um die Lampe am Bett gewickelt hatte.

Wie die Polizei mitteilte, stand kurz nach dem Fund ein Nachbar vor der Tür, um seine entflohene Schlange abzuholen.

Wie das Tier aus seiner Wohnung entkommen war, habe sich der Mann nicht erklären können. "Die Frau hat es wohl auch ganz gut verkraftet", sagte ein Sprecher der Polizei. "Niemand wurde verletzt, allen geht es gut. Einschließlich der Schlange."

Quelle: dpa/krott
© Berliner Morgenpost 2015 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Berlin Immobilienhai frisst Indie-Club. So einfach?
Ukraine-Konflikt Russland und Nato starten gleichzeitig Manöver
Bewerbungen Apple und Co. suchen nach dem Einhorn
Modewoche Mailand Dolce & Gabbana feiern Muttertag
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Ausstellung

Bilder aus dem alten Berlin

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote