25.02.13

Verdächtiger nach Mord an tunesischem Oppositionellen festgenommen

Tunis - Knapp drei Wochen nach Ermordung des tunesischen Oppositionspolitikers Chokri Belaïd hat die Polizei den mutmaßlichen Täter verhaftet. Der Mann soll die Tat bereits gestanden haben. Ein zweiter Verdächtiger werde noch gesucht, berichtete der tunesische Sender Radio Mosaique. Der 48 Jahre alte Belaïd war am 6. Februar erschossen worden. Der Jurist galt als einer der schärfsten Kritiker der in Tunesien regierenden Islamisten. Seine Beisetzung wurde zu einer der größten Protestaktionen seit der Revolution vor gut zwei Jahren.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Rücktritt So arm, aber sexy war die Zeit mit Wowereit
"11. September" Wowereit verspricht sich bei Rücktrittsankündigung
Hauptstadt So denken die Berliner über Wowereits Rücktritt
Tödliche Krankheit Ärzte zuversichtlich bei Ebola-Fall in Hamburg
Top Bildershows mehr
Bürgermeister-Karriere

Klaus Wowereit und der Abstieg vom Gipfel

Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote