28.02.13

Knigge über das richtige Feiern

Berlin - Berlin ist eine Partymetropole. Aus aller Welt reisen die Touristen an, um einmal im Berghain oder anderen Szeneclubs mitzutanzen. Aber wie geht man eigentlich richtig aus? Gibt es da Regeln? Ja - sogar sehr viele, sagen die «Tagesspiegel»- Autoren Nana Heymann und Sebastian Leber.

Sie haben über die Verhaltensregeln im Nachtleben ein Buch geschrieben. «Nachts sind alle Katzen blau. Feiern für Fortgeschrittene» heißt der 320 Seiten lange Ratgeber. Darin wird erklärt, wie man die frivole und mitunter anstrengende Feierei «1. überlebt und 2. einigermaßen stilvoll wieder herausfindet». Denn: Ob falscher Dresscode, fragwürdige Darbietungen auf der Tanzfläche oder peinliche Flirts - es lauern viele Fallstricke.

Verlagsseite

Quelle: dpa-info.com GmbH
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Tarifstreit GDL erklärt Verhandlungen mit Bahn für gescheitert
Rodrigo Rato Ex-IWF-Chef im Visier der spanischen Justiz
Flüchtlingsdrama Baby überlebt Schiffsunglück im Mittelmeer
Frühjahrsgutachten Steuersenkungen für Normalverdiener gefordert
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

RTL-Show

Hans Sarpei zieht bei "Let's Dance" blank

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote