25.04.12

Richard Jenkins als Trainer in "One Square Mile"

Los Angeles - Hollywoods gefragter Charakterdarsteller Richard Jenkins («Ein Sommer in New York - The Visitor», «Eat, Pray, Love») will in dem Independent-Drama «One Square Mile» mitspielen.

Dem «Hollywood Reporter» zufolge soll er einen verschlossenen Sport-Trainer mimen, der einem Läufer aus ärmlichen Verhältnissen auf die Sprünge hilft. «Twilight»-Darsteller Cameron Bright schlüpft in die Rolle des jungen Athleten, der sich als großes Talent erweist. In der Vampirserie spielt er als Volturi Alec den Zwillingsbruder von Jane (Dakota Fanning). «One Square Mile» ist das erste englischsprachige Regie-Projekt des frankokanadischen Filmemachers Charles-Olivier Michaud. Die Dreharbeiten sollen im August beginnen. Jenkins hat kürzlich unter der Regie von Robert Redford den Polit-Thriller «The Company You Keep» abgedreht. Er wird auch in dem Tom-Cruise-Thriller «One Shot» mit Werner Herzog in einer Nebenrolle zu sehen sein.

Quelle: dpa-info.com GmbH
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Belästigungsvideo "Ich betreibe Kampfsport und habe trotzdem…
Vorsicht Kamera! Hochzeit aus der Sicht einer Whiskey-Flasche
Nach Pokalsieg Pep Guardiola denkt nur noch an Borussia Dortmund
Israel Radikaler Rabbiner überlebt Attentat
Timetraveller.jpg
Timetraveller

Mit der Morgenpost und Timetraveller Geschichte erlebenmehr

Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Kleine Horror-Show

Halloween, das Fest des Gruselns

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote