25.04.12

Richard Jenkins als Trainer in "One Square Mile"

Los Angeles - Hollywoods gefragter Charakterdarsteller Richard Jenkins («Ein Sommer in New York - The Visitor», «Eat, Pray, Love») will in dem Independent-Drama «One Square Mile» mitspielen.

Dem «Hollywood Reporter» zufolge soll er einen verschlossenen Sport-Trainer mimen, der einem Läufer aus ärmlichen Verhältnissen auf die Sprünge hilft. «Twilight»-Darsteller Cameron Bright schlüpft in die Rolle des jungen Athleten, der sich als großes Talent erweist. In der Vampirserie spielt er als Volturi Alec den Zwillingsbruder von Jane (Dakota Fanning). «One Square Mile» ist das erste englischsprachige Regie-Projekt des frankokanadischen Filmemachers Charles-Olivier Michaud. Die Dreharbeiten sollen im August beginnen. Jenkins hat kürzlich unter der Regie von Robert Redford den Polit-Thriller «The Company You Keep» abgedreht. Er wird auch in dem Tom-Cruise-Thriller «One Shot» mit Werner Herzog in einer Nebenrolle zu sehen sein.

Quelle: dpa-info.com GmbH
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Liebes-Nachhilfe Flirten wie ein Silberrücken
William und Kate Hip-Hop-Crashkurs für die Royals
Chaos Panik in indischer Stadt durch verirrten Leopard
Xbox-One vs PS4 Microsoft muss knappe Niederlage hinnehmen
mood_inklusion_300.jpg
Inklusionspreis Berlin…

Auszeichnung für Unternehmen, die vorbildlich für behinderte…mehr

Top Bildershows mehr
Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Reisetipps

Zehn spannende Events weltweit im Mai

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote