07.01.13

Ex-Bundespräsident

Christian und Bettina Wulff haben sich getrennt

Knapp ein Jahr nach dem Rücktritt Christian Wulffs vom Amt des Bundespräsidenten haben sich das Ex-Staatsoberhaupt und seine Ehefrau Bettina getrennt. Wulff hat das gemeinsame Haus bereits verlassen.

Quelle: WeltTV/Reuters
07.01.13 1:19 min.
Die Eheleute Wulff haben bei einem Rechtsanwalt in Hannover eine Trennungsvereinbarung unterzeichnet. Vor etwa einem Jahr ist Wulff als Bundespräsident zurückgetreten.

Ex-Bundespräsident Christian Wulff und seine Ehefrau Bettina haben sich getrennt. Nach Angaben der "Bild"-Zeitung unterzeichneten die Eheleute am Montagmorgen bei einem Rechtsanwalt in Hannover eine Trennungsvereinbarung.

Wulffs Anwalt bestätigte dies: "Das Ehepaar Wulff hat sich am vergangenen Wochenende getrennt. Die Sorge für den gemeinsamen Sohn werden sie gemeinsam wahrnehmen", sagte eine Sprecherin des Anwalts.

Bettina Wulff soll dem Bericht zufolge mit ihren beiden Söhnen bis auf Weiteres im gemeinsamen Haus in Großburgwedel bei Hannover wohnen bleiben. Wulff ist dem Vernehmen nach bereits in eine Mietwohnung in Hannover umgezogen.

Mit Rücksicht auf die Kinder sei die zunächst räumliche Trennung im gütlichen Einvernehmen gemeinsam vereinbart worden. "Bild" berief sich dabei auf hochrangige Kreise der CDU.

An den Belastungen der Affären gescheitert?

Die Trennung des Ehepaars Wulff kommt fast genau ein Jahr nach dem Rücktritt Christian Wulffs vom Amt des Bundespräsidenten.

Wie die "Bild"-Zeitung weiter berichtet, wird in CDU-Kreisen vermutet, dass die Ehe auch an den Belastungen der Affären gescheitert sei, die am Ende zum Rücktritt Wulffs führten.

Bereits in ihrem Buch "Jenseits des Protokolls" hatte Bettina Wulff über Eheprobleme berichtet und dass sie und ihr Mann professionelle therapeutische Hilfe in Anspruch genommen hätten.

Gegenüber der Illustrierten "Brigitte" erzählte Bettina Wulff im September 2012, dass ihr Mann es nicht geschafft hätte, sich neben den Affären auch noch um ihre Gefühle zu kümmern. Das bereue er heute, sagte sie damals. "Wir haben uns professionelle therapeutische Hilfe geholt, weil man das allein gar nicht verarbeiten kann."

Betonung der Eigenständigkeit

In einem ausführlichen Gespräch machte sie ihrem Mann den Vorwurf, dass sie an seiner Seite ihre eigenen Bedürfnisse unterdrücken musste. "Ich werfe ihm manchmal vor, dass er mich ein großes Stück auch in die Rolle gedrängt hat. Und wenn ich es im Nachhinein betrachte, rächt sich dies auch in der Beziehung", sagte sie.

Wie Bettina Wulff damals weiter sagte, habe sie sich bei seiner Rücktrittsrede im Februar bewusst von ihrem Mann entfernt hingestellt. Sie habe allen zeigen wollen, dass sie eine eigenständige Frau sei.

Sie habe sich geärgert und würde sich immer noch ärgern, dass sie mit ihm oftmals über einen Kamm geschoren und in einen Topf geworfen worden sei.

Paar lernte sich 2006 kennen

Christian und Bettina Wulff hatten sich im Jahr 2006 kennengelernt. Beim Bundespresseball im gleichen Jahr waren sie das erste Mal gemeinsam bei einem gesellschaftlichen Großereignis aufgetreten.

Nach der Scheidung des damaligen Ministerpräsidenten von Niedersachsen im Februar 2008 heirateten beide nur einen Monat später am 19. März.

Das Ex-Paar hat einen gemeinsamen Sohn, Linus (4). Bettina Wulff brachte ihren Sohn Leander (9) mit in die Ehe. Aus seiner ersten Ehe hat Christian Wulff Tochter Annalena, die an diesem Dienstag 20 Jahre alt wird.

Bettina Wulff war mit 36 Jahren die bis dato jüngste First Lady Deutschlands. Zum Amtsantritt ihres Mannes als Bundespräsident gab sie ihre berufliche Position bei Rossmann Anfang Juli 2010 auf.

Staatsanwaltschaft ermittelt weiter

Dem Rücktritt Wulffs am 17. Februar 2012 war eine monatelange Affäre um einen günstigen Hauskredit und kostenlose Urlaube bei befreundeten Unternehmern vorausgegangen.

Die Vorwürfe bezogen sich auf Wulffs Zeit als Ministerpräsident in Niedersachsen. Die Staatsanwaltschaft in Hannover ermittelt weiter wegen des Verdachts der Vorteilsnahme.

Quelle: dapd/dpa/AFP/toto/mcz
Foto: pa/SCHROEWIG/Eva/News & Images

Ehe-Aus zwischen Bettina und Christian Wulff: Vier Jahre nach der Hochzeit und ein Jahr nach Wulffs Rücktritt als Bundespräsident gab das Paar im Januar 2013 seine Trennung bekannt.

14 Bilder
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Infizierte Pfleger Bentley darf leben - Hund hat kein Ebola
Sonnenfinsternis "Man muss das sehen, um es zu glauben!"
Terror in Kanada Überwachungskameras zeigen Angriff auf Parlament
Gasexplosion Explosion verwüstet ganze Straße in Ludwigshafen
Timetraveller.jpg
Timetraveller

Mit der Morgenpost und Timetraveller Geschichte erlebenmehr

Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Trend

Die schönsten Fotobomben der Stars

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote