24.10.09

Die Regierung

Benoten Sie Ursula von der Leyen

Ursula von der Leyen (CDU) profitierte vom schnellsten Ministerrücktritt der Geschichte und wechselte im November vom Familien- ins Arbeitsminsterium. Dort beerbte sie Franz Josef Jung, der im Zuge der Kundus-Affäre zurückgetreten war. Weil sie ankündigte, die Hartz-IV-Reformen und die Rente mit 67 zu überdenken, wird sie bereits "rote Ursula" genannt .

Foto: dpa/DPA
Kabinett fast komplett - Ursula von der Leyen
Arbeitsministerin: Ursula von der Leyen (CDU, 51)

>>> Zurück zur Startauswahl

>>> ALLE ERGEBNISSE im Überblick

© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

no title Ursula von der Leyen (CDU) ist Arbeitsministerin. Wie beurteilen Sie ihre bisherige Arbeit?

  • 3%
    sehr gut
  • 6%
    gut
  • 7%
    es geht so
  • 28%
    nicht so gut
  • 11%
    schlecht
  • 45%
    sehr schlecht
Abgegebene Stimmen: 5.700
Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Gaza-Konflikt Vermittlungen zwischen Hamas und Israel erfolglos
James Rodriguez Das ist der neue 80-Millionen-Mann von Real Madrid
Tschechien Starke Regenfälle überschwemmen Straßen in Prag
Unfallserie Bahnunglück mit Todesfolge in Südkorea
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

"Tatort"-Krise

Furtwängler & Co. – "Tatort"-Kommissare zum Weinen

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote