Anzeige

"Tatort"-Kommissar Axel Prahl im Netz betrogen

Axel Prahl (56), bekannt als "Tatort"- Kommissar Thiel aus Münster, ist Opfer von Internet-Gangstern geworden. Die Betrüger hätten seinen Namen benutzt und Waren bestellt. "Ich bekam plötzlich Post von einer Inkassofirma und wusste überhaupt nicht, warum." Die Forderung belief sich auf insgesamt rund 4000 Euro. "Es ist sehr wichtig, Anzeige zu erstatten, wenn einem so etwas passiert", fügte Prahl hinzu.

Zur Startseite
© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.