Kulturpolitik

Toleranz in Polen: Breslau ist Kulturhauptstadt

Breslau ist Europäische Kulturhauptstadt 2016. Bei einem Galakonzert am Sonntag sagte EU-Kulturkommissar Tibor Navracsics, das Kulturjahr stehe für das Potenzial von Kultur, Menschen unterschiedlichster Art zu verbinden. Die Europäische Kulturhauptstadt Breslau stehe für "Toleranz und Frieden, für die Werte von Respekt, Solidarität und Freiheit". Bürgermeister Rafal Dutkiewicz hob das vielfältige kulturelle Erbe der niederschlesischen Stadt hervor. "Breslau ist die Quintessenz von Multikulturalität", betonte er.

Zur Startseite
© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.