Veranstaltungstickets

Erleben Sie besondere Veranstaltungen aus den Bereichen: Klassik, Konzerte, Bühne, Sport-Veranstaltungen und viele mehr

10.12.12

Tarifstreit

Gema lenkt ein und verschiebt Reform

Die Gema reagiert im Tarifstreit auf den Druck der Länder. Spätestens Ende Juni 2013 soll die neue Tarifstruktur nun in Kraft treten.

Foto: dapd

Vor allem wegen der starken Erhöhungen für Clubs und Discos gibt es vehemente Proteste gegen die Gema-Tarif-Reform
Vor allem wegen der starken Erhöhungen für Clubs und Discos gibt es vehemente Proteste gegen die Gema-Tarif-Reform

Im Streit um ihre neuen Gebühren lenkt die Gema ein wenig ein: Der Start der neuen Tarifstruktur für den Veranstaltungsbereich soll verschoben werden – auf spätestens Ende Juni 2013. Dies sagte ein Gema-Sprecher am Montag in München. Eigentlich sollte die Reform von April des kommenden Jahres an gelten. Man wolle jedoch in jedem Fall den Schiedsspruch der Aufsichtsbehörde abwarten, sagte der Sprecher. Dies sei auch im Interesse der Nutzer.

Gema reagiert auf Druck der Minister

Spätestens Ende Juni muss das Deutsche Patent- und Markenamt in München in dem Schiedsverfahren entscheiden. Die Gema reagierte damit auf Druck der Wirtschaftsminister der Länder. Diese wollen die umstrittene Tarifreform aussetzen, weil sie zum Teil massive Erhöhungen unter anderem für Clubs und Discos vorsieht.

Quelle: dpa/BM
© Berliner Morgenpost 2015 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Auf der Suche nach Veranstaltungen in Berlin? Top-Events im Berliner Morgenpost-Ticketshop
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
James-Corden-Show Beckhams großartige Unterwäsche-Parodie mit Bauch
Andreas L. Copilot wollte Auszeit, aber keine Krankschreibung
Finanzkrise Teures Gyros soll Griechenland retten
Nationalmannschaft Schweinsteiger vermisste "drittes, viertes…
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Feuerwehr-Einsatz

Kreuzberger Kunstprojekt niedergebrannt

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote