Der Harem und wie er die Kunst fasziniert

Der Harem und wie er die Kunst fasziniert Foto: picture alliance / akg-images

Objekt schwüler Fantasien: Wie es hinter den Mauern eines Harems aussieht, hat Generationen von Künstlern inspiriert. Viele kamen aus Frankreich. Zum Beispiel Eugène Delacroix (um 1826/29).

13 Bilder
Weitere Bilder
Satire@Die Welt: Endlich die Rettung für Berlin!
So geht "Natürlich schön" mit Daniela Katzenberger
Ein Google-Doodle für Hannah Arendt
Ist der Westen hilflos oder unwillig?
Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

  mehr