Das Ende eines Weltkulturerbes

Das Ende eines Weltkulturerbes Foto: REUTERS

Ruinen von Läden in der Al-Khandaq-Straße. Aleppos historische Altstadt wurde von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt.

7 Bilder
Weitere Bilder
Das Gold der Krim
Satire@Die Welt: Merkel unterstützt Russland
Maischberger und die IS-Gotteskrieger
Wider des IS-"Wahnsinns"
Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

  mehr