Ralf Kunkel

Ex-BER-Kommunikationschef wechselt zu Air Berlin

Jahrelang musste er das Dauerdebakel am Pannen-Flughafen BER nach außen vertreten. Nun geht Ralf Kunkel zu Air Berlin.

Ralf Kunkel

Ralf Kunkel

Foto: pa

Der frühere Kommunikationschef der Berlin-Brandenburger Flughafengesellschaft, Ralf Kunkel, wechselt zur angeschlagenen Fluggesellschaft Air Berlin.

Ab März werde der 48-Jährige die Airline durch die Restrukturierung und auf einen neuen Wachstumspfad begleiten, teilte der neue Air-Berlin-Chef Thomas Winkelmann am Mittwoch mit.

Kunkel hat Erfahrung in Krisenkommunikation: Er musste jahrelang das Dauerdebakel um den neuen Hauptstadtflughafen nach außen vertreten, bis er Ende 2015 Umlandbeauftragter des Unternehmens wurde. Kunkel sagte, er freue sich auf die neue Aufgabe.

Zur Startseite
© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.