07.01.2013, 09:41

Termin abgesagt Was Twitter-Nutzer zum BER-Debakel sagen


Bis zur geplanten Eröffnung im Oktober gibt es noch ausreichend Mängel zu beseitigen.

Foto: Patrick Pleul / dpa

Bis zur geplanten Eröffnung im Oktober gibt es noch ausreichend Mängel zu beseitigen. Foto: Patrick Pleul / dpa

Wieder ist der Eröffnungstermin für den Großflughafen BER abgesagt worden. Das sagen Twitter-Nutzer dazu.

Wie geht es weiter mit dem Hauptstadtflughafen? Nachdem klar ist, dass es mit der Eröffnung auch dieses Jahr nicht klappt, stellen sich Fragen nach einem neuen Termin und der Verantwortung für das Desaster.

Die für den 27. Oktober geplante Inbetriebnahme ist jedenfalls vom Tisch, wie am Sonntagabend bekannt wurde. Für Flughafenchef Rainer Schwarz könnte es jetzt eng werden.

Und die Opposition setzt die Regierungschefs von Berlin und Brandenburg, Klaus Wowereit (SPD) und Matthias Platzeck (SPD), unter Druck. Wowereit ist Vorsitzender des Flughafen-Aufsichtsrates, Platzeck sein Stellvertreter.

Das sagen die Twitter-Nutzer zu dem BER-Debakel:

Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter