Augenblicke: Melina Rost und ihr Hund Alessio beim Toben
25.03.2015
Kinderwunsch

Berlinerin sammelt Geld für künstliche Befruchtung im Internet

Melina Rost wünscht sich nichts sehnlicher als ein Baby. 19.000 Euro hat sie bereits in künstliche Befruchtung investiert. Für ihren letzten Versuch sammelt sie jetzt Geld übers Internet. Von Philip Volkmann-Schluck mehr...


Kinder sind Meister darin, ihre Eltern auflaufen zu lassen – gerade wenn es eilt
21.03.15
Mamas und Papas

Apfelschnitze und Bügelperlen

Warum verrinnt die Zeit morgens nur so schnell? Sandra Garbers über kindliche Verzögerungstaktiken – und warum die Idee von einem "Mamatag" gar nicht so schlecht ist mehr...


Psychologe Tewes Wischmann
21.03.15
Künstliche Befruchtung

Unerfüllter Kinderwunsch "so schlimm wie ein Todesfall"

Rund 12.000 Geburten pro Jahr in Deutschland sind das Ergebnis künstlicher Befruchtung. Diplom-Psychologe Tewes Wischmann von der Deutschen Gesellschaft für Kinderwunschberatung e.V. erklärt den Trend… mehr...


Faszination Internet: Der Sohn will programmieren lernen. Aber wie geht das?
14.03.15
Mamas & Papas

Wenn Papa verzweifelt unterm Schrank liegt

Hajo Schumacher über die Tücken des modernen Internets und warum Bücher eine solide Sache sind. mehr...


Christine Kranz ist Referentin für Leseförderung bei der Stiftung Lesen
14.03.15
Kinderliteratur

"Kinder wollen heute selbst aktiv sein und nicht nur zuhören"

Mitmach-Bücher boomen. Warum eigentlich? Christine Kranz von der Stiftung Lesen kennt die Antwort. Ein Interview mehr...


Die neuen Mitmach-Bücher sind super, finden Maja (8), Béla (6) und Alma (10 Monate)
14.03.15
Kinderliteratur

Mach mit!

Malen, rätseln, pusten, scannen: Immer mehr Kinderbücher bieten mehr als Lesestoff. Sie binden die digitalen Medien ein und laden ein, selbst aktiv zu werden. Alles zum Trend und viele Buchtipps mehr...


René Griep mit seinem Sohn Tim im Kinderhospiz Berliner Herz
13.03.15
Berliner helfen

Ein Ort voller Verständnis

In Friedrichshain ist ein Tages- und Nachthospiz für schwerkranke Kinder entstanden - finanziert durch Lottomittel und Spenden. mehr...


Kinder beobachten gut und wissen jede Menge über die Natur – das bringt Eltern oft zum Staunen
07.03.15
Mamas & Papas

Wenn die Tochter das Alltagswissen testet

Sandra Garbers staunt über das Wissen ihrer vierjährigen Tochter. Wie, fragt sie sich, kann ich ihr gegenüber weiterhin als Universalgenie gelten? mehr...


Die Natur lehrt Kinder, sich selbständig zu bewähren – wie diese Jungs, die auf einen Baum klettern
07.03.15
Erziehung

Kinder brauchen keine Helikopter-Eltern

"Ich schaffe das alleine!" Kinder wachsen an Widerständen und Hindernissen, so wie auch die Natur sie bietet, sagt Wildnispädagogin Krissy Pozatek. Ein Plädoyer fürs Loslassen. mehr...


Sozialarbeiter Ehsan (l.) mit Heimleiterin Diana Kampf und Ajmal aus Afghanistan im Speisesaal
06.03.15
Berliner helfen

Anpacken und mitmachen im Flüchtlingsheim

In der Neuköllner Notunterkunft unterstützen sich Flüchtlinge gegenseitig. Sie freuen sich aber über Hilfe aus der Nachbarschaft und eine Aufgabe. mehr...

04.03.15
Lebenshilfe

"Kinder wollen nicht, dass ihre Eltern traurig sind"

Seelsorgerin Karin Seidenschnur begleitet sterbende Menschen, auch Kinder. mehr...

04.03.15

Infos und Kontakt

Björn-Schulz-Stiftung Seit 1996 bietet die Björn-Schulz-Stiftung Hilfe für lebensbedrohlich und lebensverkürzt erkrankte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene und deren Familien an. Seit 2002 betre… mehr...

Zeitung heute Nachrichtenarchiv »
Top Familie Artikel
Berliner Morgenpost interaktiv
Bundestagsmandat.pngInteraktiv
Fall Edathy

Alle Mandatsverzichte

Abgeordnete, die den Bundestag vorzeitig verlassen.Zur interaktiven Grafik

thumb.jpegInteraktiv
Mauerfall

Die Narbe der Stadt

1989 und heute - Was von der Mauer geblieben ist.Zur Web-Reportage

thumb.jpgBerlin
25 Jahre Mauerfall

Zugezogene und Berliner

Wer kam, wer ging, wer heute hier wohntZur interaktiven Anwendung »

Bildschirmfoto 2014-06-12 um 01.47.52.pngInteraktiv
Europawahl-Karte

So hat Ihr Kiez gewählt

Europawahl-Ergebnis auf Wahlkiez-EbeneZur interaktiven Karte

Weitere Interaktive Themen
Europawahl-Karte

So hat Ihr Kiez gewählt

Europawahl-Ergebnis auf Wahlkiez-EbeneZur interaktiven Karte

Wahlkarte

Tempelhofer Feld - Alle Stimmen, alle Kieze

Berlin-Karte zum Tempelhof-VolksentscheidZur interaktiven Karte

Heike Thümmler und ihr Sohn Max, der im Alter von zwei Jahren Leukämie bekam
04.03.15
Lebenshilfe

Unser zweites Leben

Max Thümmler war zweieinhalb, als er Leukämie bekam. Heute ist er 24, seine Mutter Heike ist 50. Sie schildern, was es bedeutet, die Todesgefahr zu überleben. Und warum sie die Selbsthilfegruppe "Surv… mehr...


Mit dem Start ins Studium beginnt für die Kinder ein großes Abenteuer. Viele Eltern plagen dagegen Sorgen und Abschiedsschmerz
28.02.15
Mamas & Papas

Wir willenlosen Weichtiere

Kinder machen Ärger – und ganz viel Freude. Die vermisst Hajo Schumacher, seit sein großer Sohn studiert und fernab der Heimat wohnt. Unser Kolumnist über Sorgen und Abschiedsschmerz mehr...


Ich will aber nicht! Trotzige Kinder sind eine Nervenprüfung für ihre Eltern
21.02.15
Mamas & Papas

Mein Kind ist ein raffiniertes Biest

Sandra Garbers über den anstrengenden Kampf gegen kindliche Sturheit – und warum Abwarten vielleicht die beste Lösung ist mehr...


Fühl dich wie zu Hause! Das sagt sich leicht – aber die ungeschriebenen Regeln für Gastgeber und Gast sind kompliziert
21.02.15
Beziehungen

Sei mein Gast!

Wenn Besuch ins Haus steht, brechen viele Menschen in hektische Aktivitäten aus. Die Ungezwungenheit im Umgang mit anderen ist keine leichte Übung. Über die Tugend und die Regeln der Gastfreundschaft. mehr...


Heidrun Friese ist Professorin für Interkulturelle Kommunikation an der Technischen Universität Chemnitz
21.02.15
Beziehungen

"Gastfreundschaft zeigt sich gerade da, wo der Gast nicht gebraucht wird"

Heidrun Friese, Expertin für Interkulturelle Kommunikation, über Flüchtlinge und die Willkommenskultur in Deutschland mehr...

Top Video

Ein lauter Knall, dunkle Rauchwolken, schließlich laute Sirenen: Eine schwere Explosion hat das New Yorker Szene-Viertel East Village erschüttert. Mindestens zwölf Menschen wurden verletzt.mehr »

Top Bilder
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Familie

Kindermund

Multitasking

Studieren mit Kind

Berühmtheiten

Genial trotz Problem-Eltern

Weitere Nachrichten aus "Familie"

Hilfe! Mein Kind soll in die Bildungselite

Hilfe! Mein Kind soll in die Bildungselite

Von Hajo Schumacher

Hajo Schumacher über den Berliner Schul-Irrsinn nach der vierten Klasse. mehr...

14.02.2015

Auf den Ton kommt es an: Flirtende Kanarienvögel

Wie wär's mit uns beiden? Es dreht sich alles um die Liebe

Von Mario Ludwig

Am 14. Februar ist Valentinstag – ein Fest der Liebe. Davon verstehen auch Tiere etwas. Die schönsten Balzgeschichten mehr...

14.02.2015

Claudine Krause (vorne) mit den ehrenamtlichen Beratern vom Verein jungundjetzt

Ein Netz, das Kindern Halt gibt

Unter jugendnotmail.de finden Heranwachsende beim Verein jungundjetzt anonym und kostenlos fachkundige Hilfe mehr...

02.02.2015

Kinder lieben Sammelbildchen und Stickeralben wie die von Panini

Ehre für die Helden des Alltags

Hajo Schumacher beobachtet eine neue Flut an Sammelbildchen. Und er fragt sich: Warum drehen die sich eigentlich immer nur um die Fußballwelt? mehr...

31.01.2015

Psychotherapeut Peter Keins arbeitet mit transsexuellen Kindern und Jugendlichen

"Ein Transkind spielt nicht, es lebt das, was es fühlt"

Psychotherapeut Peter Keins erklärt, wie man Transsexualität diagnostiziert und damit umgeht mehr...

31.01.2015

Der siebenjährige Ludovic wäre viel lieber ein Mädchen. Der Spielfilm „Ma vie en rose“ aus dem Jahr 1997 thematisiert Transsexualität

Wenn Kinder im falschen Körper geboren werden

Von Daniela Noack

Kinder lieben Rollenspiele – nicht nur an Fasching. Doch was ist, wenn der Wunsch, das eigene Geschlecht zu ändern, nicht vorüber geht? Transsexuelle und ihre Familien berichten. mehr...

31.01.2015

Glückliche Mutter, glückliches Kind: Gibt es das eher in der Ein-Eltern-Familie oder im klassischen Familienmodell?

Allein mit Kind - Ist das besser als gedacht?

Von Katja Pagel und Mona Richter

Wenn die heile Familienwelt zerbrochen ist, gilt das meist als Makel. Oder ist die Ein-Eltern-Familie das Modell der Zukunft? Zwei Mütter – eine verheiratet, eine geschieden – tauschen sich aus. mehr...

24.01.2015

Mal Mama, mal Karrierefrau: Familie und Job stellen Frauen vor höchst unterschiedliche Herausforderungen

Lotti Karotti spielen? Ich schau in den Terminkalender!

Im Job geht es um weltbewegende Themen und Strategien, zu Hause um gutes Benehmen und die besten Kinderspiele. Im Stress kann man das schon mal durcheinander bringen, findet Sandra Garbers. mehr...

24.01.2015

Geschafft: André sitzt in einem neuen Rollstuhl

Mobil mit neuem Rollstuhl

Von Petra Götze

Spendenaktion für André und die Berichterstattung in der Berliner Morgenpost brachte auch seine Krankenkasse in Bewegung. mehr...

23.01.2015

Lassen Sie sich nicht von Ratgeberliteratur stressen, rät Kolumnist Hajo Schumacher

Mit Halbwissen lebt es sich leichter

Von Hajo Schumacher

Hajo Schumacher bedauert, dass sich so viele Eltern gestresst fühlen. Gesellschaftliche Erwartungen, Forschungsergebnisse und die Ratgeberliteratur sorgen für Druck. Sein Rat: Weg damit! mehr...

17.01.2015

Und dann noch die Klassenfahrt! Anja Koeseling spricht über anstrengende Elternabende

"Es wird viel geredet, aber nicht über das, was wichtig ist"

Von Beatrix Fricke

Anja Koeseling, Autorin von "Schlachtfeld Elternabend", erklärt, warum die abendlichen Zusammenkünfte von Müttern und Vätern in Schulen und Kitas so oft aus dem Ruder laufen. mehr...

17.01.2015

Das Problem sind die Eltern: Anke Engelke und Justus von Dohnányi in Sönke Wortmanns Film „Frau Müller muss weg!“

Abenteuer Elternabend

Helikopter-Mütter und überengagierte Väter: Sie gibt es nicht nur in Sönke Wortmanns neuem Film "Frau Müller muss weg!" Jeder kennt sie aus Schule und Kita. Wir erzählen die besten Anekdoten. mehr...

17.01.2015

Bei der Arbeit verdient man Geld. Aber die Kinder sind trotzdem mindestens hundertausendeinemillionsiebenhundertmal toller, das ist doch klar

Wie das so ist, wenn Mama plötzlich wieder arbeiten geht

Von Sandra Garbers

Sandra Garbers steigt nach der Elternzeit wieder in den Beruf ein. Das bringt Geld. Ließe sich damit ein Einhorn finanzieren? Die Kinder sind sowieso hundertausendeinemillionmal mal toller als ein… mehr...

11.01.2015

Antje Lamprecht, Inhaberin des „Flora Wunder“, und ihre Tochter Madelaine halten zusammen

Ich gebe nicht auf!

Von Franz Michael Rohm

Antje Lamprecht ist hörbehindert. In ihrem Blumenladen in Wilmersdorf wurde sie in 15 Jahren 15 Mal überfallen. Trotzdem macht sie weiter – auch wegen ihrer Tochter. mehr...

10.01.2015

"Gerade beim Einsatz von Waffen ist die Traumatisierung groß"

Von Franz Michael Rohm

Eva Schumann, Geschäftsführerin der Opferhilfe Berlin, berät Menschen, die Opfer einer Straftat wurden. Wir sprachen mit ihr über die Folgen von Überfällen für die Betroffenen und Hilfsmöglichkeiten. mehr...

10.01.2015

Das Siegel des Deutschen Zentralinstituts für Soziale Fragen

Sicherheit für Spender

Von Petra Götze

Berliner helfen e.V., der gemeinnützige Verein der Berliner Morgenpost, erhält erneut das Spendensiegel des DZI mehr...

09.01.2015

Ferien gemütlich auf dem Sofa – gibt es da irgendwelche Einwände?

Warum wir in den Ferien nur auf dem Sofa sicher sind

Hajo Schumacher findet, dass Ferien ohne Entertainment und Freizeitstress das einzig Richtige sind. Schließlich soll man sich doch erholen. Oder etwa nicht? mehr...

03.01.2015

Arnold Retzer ist Autor des Buches „Lob der Vernunftehe. Eine Streitschrift für mehr Realismus in der Liebe“

"Aufforderungen können Erfolg haben oder ihn verhindern"

Von Lars Janzen

Der Psychologe und Buchautor Arnold Retzer über Widerstände und Illusionen in der Liebe. Überhaupt: Der Partner hat eben einen anderen Lebensstil, das muss man akzeptieren. mehr...

03.01.2015

Meist sind es die Frauen, die ihrem Unmut laut Luft machen

Du hast doch eine Macke!

Von Lars Janzen

Liebe kennt keine Hindernisse, heißt es. Doch, finden viele Paare: herumliegende Socken etwa oder schiere Faulheit. Autorin Stefanie Luxat weiß, wie man damit am besten umgeht – mit Humor. mehr...

03.01.2015

Mag frisches Gemüse: Anke Nussbücker mit Tochter Petra und Mann Frank beim Einkaufen auf dem Arkonaplatz

So wollen wir essen

Von Beatrix Fricke

Gemüse statt Gans, Bio statt Fertigkost: Nach dem Fest fassen wir viele Vorsätze für das neue Jahr. Womit wir unserem Körper Gutes tun, erklärt Ernährungsexperte Udo Pollmer. mehr...

27.12.2014

Hunger! Durst! Langeweile! Lautstark machen Kinder auf ihre Bedürfnisse aufmerksam

Chaos mit Kindern - Das muss wahre Liebe sein

Von Sandra Garbers

Kochen, wickeln, trösten, und das hundert Mal am Tag. Sandra Garbers schreibt über den Alltag einer Freundin mit drei kleinen Kindern. Und warum diese ihr altes Leben dennoch nicht zurückwünscht. mehr...

27.12.2014

Weihnachten wie im Bilderbuch – wer schafft das schon? Farblithographie aus J. Staubs Bilderbuch (1916)

Dieses Jahr feiert Papa patriarchisch

Von Hajo Schumacher

Hajo Schumacher plant ein Weihnachtsfest mit Doppelkorn – und befürchtet, dass er an Heiligabend allein unterm Baum sitzt. mehr...

21.12.2014

Bilal und Nusaiba am Kurfürstendamm. In Berlin hoffen die beiden auf einen Neuanfang

Nusaiba und Bilal - Eine Liebe auf der Flucht

Von Aila Atassi

Nusaiba, 27, und Bilal, 30, kommen aus Syrien. Sie lernten sich unter Lebensgefahr kennen und heirateten in einer Flüchtlingsunterkunft in Kreuzberg. Hier erzählen sie ihre Geschichte. mehr...

21.12.2014

Die Staatsministerin für Integration, Aydan Özoguz (SPD), empfing im Auswärtigen Amt in Berlin Ehrenamtler, die sich für Flüchtlinge engagieren

Wenn Nachbarn Nachbarn helfen, fällt die Ankunft leichter

Von Beatrix Fricke

Flüchtlinge sind uns nah und doch so fern. Eine Initiative in Prenzlauer Berg will das ändern. Sie engagiert sich für syrische Familien. mehr...

21.12.2014

Neues Umfeld, neues Glück: Sandra Garbers ist mit ihrer Familie umgezogen

Warum sind bloß alle so freundlich?

Sandra Garbers ist von Prenzlauer Berg ins Grüne gezogen. Alles könnte so schön sein, wären da nicht die Eingewöhnungsschwierigkeiten.... mehr...

13.12.2014

Mützen auf fürs Fest!

Schöne Bescherung

Machen Sie mit bei unserer Weihnachtsaktion "Schöne Bescherung". Wir sammeln Spenden, um benachteiligte Kinder und Jugendliche in Berlin und Brandenburg zu unterstützen. Jeder gespendete Euro wird… mehr...

12.12.2014

Musik im Kinderzimmer kann schön sein – muss aber nicht

E-Gitarre mit Sturzspuren

Hajo Schumacher über Livemusik zur Weihnachtszeit und warum Musikinstrumente in Kinderhänden nicht immer eine gute Idee sind. mehr...

06.12.2014
Thema Kinderzimmer. Elisabeth

Ein Platz nur für mich ganz allein

Von Anette von Nayhauß

Für Elisabeth, sechs Jahre alt, sind Kinderzimmer und Barbie-Puppen selbstverständlich. Das war vor 100 Jahren anders. Vier Generation erzählen von ihrer Kindheit, Lieblingsspielzeug und dem ersten… mehr...

06.12.2014

So spielte man früher: Handpuppen aus dem 19. Jahrhundert

Zu viel Spielzeug? Darüber wurde schon im Biedermeier diskutiert

Bildungshistorikerin Nele Güntheroth von der Stiftung Stadtmuseum Berlin spricht im Interview über die Geschichte der Kinderzimmer. mehr...

06.12.2014

Na klar gibt es den Weihnachtsmann, sagt Sandra Garbers

Fliegende Rentiere und Männer im Kamin

Es ist unwahrscheinlich, dass Rentiere fliegen können. Oder dass ein dicker alter Mann durch den Schornstein passt. Sandra Garbers findet aber, dass Kinder ein Recht auf weihnachtliche Legenden haben. mehr...

29.11.2014
Unser Service für Sie
Finden Sie Ihren Traumjob!
Mieten und Kaufen in Berlin und Umland
Suchen und Finden Sie Ihre Experten aus Berlin