22.11.12

Leichendiebstahl

Gestohlene Leichen - Polizei ermittelt gegen Bestatter

Laut einem Bericht ermittelt die Polizei gegen das Unternehmen, dem ein Transporter samt Leichen gestohlen worden war.

Foto: dapd

Polizisten bei der Bergung der gestohlenen Särge aus einem Waldstück bei Posen (Polen). Nun wird gegen den Bestatter ermittelt
Polizisten bei der Bergung der gestohlenen Särge aus einem Waldstück bei Posen (Polen). Nun wird gegen den Bestatter ermittelt

Die Odyssee von zwölf gestohlenen Leichen könnte ein juristisches Nachspiel für den Bestatter haben. Die Polizei ermittle wegen Betrugs gegen das Unternehmen, sagte ein Behördensprecher am Donnerstag und bestätigte einen entsprechenden Bericht der "Märkischen Oderzeitung".

Dem Bestatter werde vorgeworfen, vertraglich vereinbarte Leistungen nicht erbracht zu haben. Details nannte der Sprecher der Polizeidirektion Ost nicht. Laut Zeitung hatten Angehörige berichtet, die Toten hätten noch in Krankenhauskleidung und mit Schläuchen in den Särgen gelegen.

Der Landrat von Märkisch-Oderland hat unterdessen "zeitnahe" Kontrollen in dem betroffenen Unternehmen in Hoppegarten angekündigt. Ein Sprecher sagte, sowohl Gesundheitsamt wie Gewerbeaufsicht würden die Verhältnisse dort prüfen. Zudem habe der Kreis beim Innenministerium um Akteneinsicht zu den Ermittlungen gebeten. Die Bestatter-Innung wollte am Donnerstagabend über Konsequenzen aus dem Fall beraten.

Diebe hatten in der Nacht zum 15. Oktober einen Transporter eines Bestattungsfahrdienstes samt Leichen bei Berlin gestohlen. Eine Woche später wurden Fahrzeug und Särge in einem Wald in Polen entdeckt, etwa 85 Kilometer von Posen (Poznan) entfernt. Eigentlich sollten die Toten mit dem Fahrzeug nach Sachsen gebracht werden, um dort eingeäschert zu werden. Die Hinterbliebenen mussten bis Anfang November um die Rückkehr der Leichen bangen. In Polen waren vier Verdächtige festgenommen worden.

Quelle: dpa/bee
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Infizierte Pfleger Bentley darf leben - Hund hat kein Ebola
Sonnenfinsternis "Man muss das sehen, um es zu glauben!"
Terror in Kanada Überwachungskameras zeigen Angriff auf Parlament
Gasexplosion Explosion verwüstet ganze Straße in Ludwigshafen
Timetraveller.jpg
Timetraveller

Mit der Morgenpost und Timetraveller Geschichte erlebenmehr

Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Trend

Die schönsten Fotobomben der Stars

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote