15.11.2012, 15:17

Glückspilz Brandenburger gewinnt 14 Millionen Euro im Lotto

Foto: Martin Gerten / dpa

Ein Familienvater aus dem Havelland hat bescheiden auf seinen Mega-Gewinn reagiert. Sein erster Wunsch: ein neues Auto für die Familie.

Ein 14-facher Brandenburger Lotto-Millionär hat sich am Donnerstag mehrere Tagen nach seinem Gewinn endlich gemeldet.

Der Familienvater aus dem Havelland habe sehr besonnen auf seinen Mega-Gewinn vom vergangenen Sonnabend reagiert, teilte die Potsdamer Lotto-Zentrale mit. Sein erster bescheidener Wunsch: ein neues Auto für die Familie.

Trotz der hohen Gewinnsumme will der Endvierziger leben wie bisher und den neuen Wohlstand mit seiner Familie genießen. Bereits am Sonntag hatte der Gewinner im Internet die Gewinnzahlen im Zahlenlotto 6 aus 49 verglichen und gesehen, dass er den Jackpot geknackt hatte.

Aus den Medien erfuhr er am Montag die Gewinnsumme: knapp 14 Millionen Euro. Dennoch hatte er sich nicht sofort gemeldet.

(dpa/bee)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter