Pankow

Senioren besetzen Freizeitstätte

Unruhe in der Stille Straße 10 in Niederschönhausen. Etwa 30 Senioren haben am Freitag gegen 13 Uhr die Seniorenfreizeitstätte des Bezirks Pankow besetzt. "Wir gehen hier nicht weg", skandierten die Rentner, die mit Transparenten, Liegen, Matratzen und Decken den Altbau bezogen und ihn nach eigenem Bekunden vorerst auch nicht verlassen werden. Etwa fünf bis sechs Senioren wollen dort auch übernachten. Der Grund des Protests: Die Freizeitstätte in der alten Villa soll geschlossen werden. Die Bezirksverordnetenversammlung hatte beschlossen, dass das Gebäude aus Kostengründen an den Liegenschaftsfonds abgegeben wird.

Zur Startseite
© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.