Berlin Mitte

Mehrere Verletzte nach Pfefferspray-Attacke in Club am Alex

Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Frauen auf der Tanzfläche erlitten mehrere Personen Augenreizungen.

Der Streit eskalierte auf der Tanzfläche

Der Streit eskalierte auf der Tanzfläche

Foto: Thomas Peise

In einem Club am Alexanderplatz wurden mehrere Menschen durch Pfefferspray verletzt. Wie die Polizei mitteilte, kam es am frühen Sonntagmorgen zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Frauen.

Mindestens eine von ihnen sprühte Pfefferspray. Drei Menschen wurden ins Krankenhaus gebracht, andere Besucher am Ort des Geschehens ärztlich versorgt.

Mehr zum Thema:

Messerangriff auf Frau in Diskothek

Disco-Besucher will mit Glas auf Mann einstechen

Schüsse auf Türsteher - Tatmotiv bisher unbekannt

Zur Startseite
© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.