Lichtenberg

Birgit Monteiro ist neue Bürgermeisterin

Die Lichtenberger Bezirksverordenten haben Birgit Monteiro zur neuen Bezirksbürgermeisterin gewählt. Allerdings fiel sie im ersten Wahlgang durch.

Die Bezirksverordneten haben auf ihrer Sitzung am Donnerstagabend über den neuen Bürgermeister von Lichtenberg abgestimmt. Die Fraktionen von SPD, CDU und Grünen hatten eine Zählgemeinschaft gebildet und die SPD-Abgeordnete Birgit Monteiro für das Amt vorgeschlagen.

Im ersten Wahlgang scheiterte sie mit 25 Ja-Stimmen und 28 Ablehnungen. Erst im zweiten Wahlgang erhielt sie die erforderliche Mehrheit. Sie bekam 27 Ja- und 26 Nein-Stimmen. Die Wahl ist erforderlich, weil der bisherige Rathauschef, Andreas Geisel (SPD), seit Dezember Senator für Stadtentwicklung ist.

Zur Startseite
© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.