28.01.13

Grunewald

"Wind-Or-Jester" konzertiert

Von Frank Wecker

Das sinfonische Blasorchester "Wind-Or-Jester" der bezirklichen Musikschule gibt am Sonnabend, 2. Februar, in der Grunewaldkirche an der Bismarckallee 28 B ein Konzert. Am Sonntag, 3. Februar, findet um 20 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche an der Zossener Straße 65, 10961 Berlin, ein zweites Konzert statt.

Auf dem Programm stehen "Celebration" von Philip Sparke, "Vier Schottische Tänze" von Malcolm Arnold, "Hobbits" von Johan de Meij, "Ivanhoe" von Bert Appermont und von Michael Kamen die Filmmusik zu "Robin Hood". Das "Wind-Or-Jester" spielt hauptsächlich anspruchsvolle Originalwerke für sinfonisches Blasorchester der Oberstufe. Der Eintritt ist frei.

© 2012 Berliner Wochenblatt Verlag GmbH - Alle Rechte vorbehalten.
Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Russland Neue Details zum Fluchtauto im Fall Nemzow
Bremen Polizei warnt vor Gefahr durch Islamisten
Leonard Nimoy † Gute Reise, Mister Spock!
Putin-Kritiker Welt geschockt über Mord an Boris Nemzow
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Gala

Das sind die Stars der 50. Goldenen Kamera

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote