28.01.13

Grunewald

"Wind-Or-Jester" konzertiert

Von Frank Wecker

Das sinfonische Blasorchester "Wind-Or-Jester" der bezirklichen Musikschule gibt am Sonnabend, 2. Februar, in der Grunewaldkirche an der Bismarckallee 28 B ein Konzert. Am Sonntag, 3. Februar, findet um 20 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche an der Zossener Straße 65, 10961 Berlin, ein zweites Konzert statt.

Auf dem Programm stehen "Celebration" von Philip Sparke, "Vier Schottische Tänze" von Malcolm Arnold, "Hobbits" von Johan de Meij, "Ivanhoe" von Bert Appermont und von Michael Kamen die Filmmusik zu "Robin Hood". Das "Wind-Or-Jester" spielt hauptsächlich anspruchsvolle Originalwerke für sinfonisches Blasorchester der Oberstufe. Der Eintritt ist frei.

© 2012 Berliner Wochenblatt Verlag GmbH - Alle Rechte vorbehalten.
Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
BND Frankreich angeblich von BND und NSA ausgespäht
China Heftiger Sandsturm fegt über den Westen
Drohnen-Bilder Wenn das "Selfie" zum Panorama wird
Everest Base Camp Einige Bergsteiger wollen trotz des Bebens bleiben
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

1. Mai in Mai

So verlief der 1. Mai in Berlin

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote