Charlottenburg

Unbekannte brechen in Parteibüro ein

Unbekannte sind in ein Parteibüro in Charlottenburg eingebrochen und haben die Möbel beschädigt.

Foto: dpa

Unbekannte sind bereits am Freitag in ein Parteibüro in der Mierendorffstraße in Charlottenburg eingebrochen. Ein Mitarbeiter zeigte den Vorfall am Freitagnachmittag an.

Demnach waren die Unbekannten gewaltsam eingedrungen und hatten die Mitarbeiter mit einem Pulverfeuerlöscher beschädigt. Der Polizeiliche Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen, weil ein politisches Motiv des oder der Täter nicht ausgeschlossen werden kann.

Zur Startseite
© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.