Kriminalität

Ladendieb wehrt sich gegen Festnahme und wird verletzt

Der Mann hatte sich in einem Supermarkt in Charlottenburg den Beamten widersetzt. Ein Rettungswagen musste anrücken.

Der mutmaßliche Täter wurde von den Beamten überwältigt

Der mutmaßliche Täter wurde von den Beamten überwältigt

Foto: Martin Niewendick

Ein renitenter Ladendieb wurde am Donnerstagabend um kurz nach 18 Uhr von der Polizei festgenommen. Der Vorfall ereignete sich in einem Supermarkt in der Kantstraße in Charlottenburg.

Der Mann wehrte sich den Beamten zufolge so heftig, dass Verstärkung angefordert werden musste und er sich Verletzungen am Kopf zuzog. Er musste mit einem Rettungswagen abtransportiert werden.

Zur Startseite
© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.