Neukölln

Zigarette setzt Balkon in Brand: Feuerwehr-Einsatz

Die Feuerwehr setzte eine Drehleiter ein, um den Brand an der Hasenheide in Neukölln zu löschen.

Eine brennende Zigarette löste den Brand in Neukölln aus

Eine brennende Zigarette löste den Brand in Neukölln aus

Foto: schroeder

Die Berliner Feuerwehr hat am Mittwochabend einen Brand auf einem Balkon an der Hasenheide in Neukölln gelöscht. Dort war gegen 22 Uhr ein Tisch wegen einer brennenden Zigarette in Brand geraten. Die Feuerwehr setzte eine Drehleiter ein und löschte den Brand. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

Zur Startseite