Mitte

Unbekannter schlägt wegen Zigaretten mit Bierflasche um sich

Eine Schnittverletzung über dem Auge sowie starke Kopfschmerzen erlitten ein 26-Jähriger und ein 27-jähriger Mann Donnerstagnacht in der Michaelkirchstraße in Mitte. Die beiden sollen von einem Unbekannten gegen 23 Uhr auf Zigaretten angesprochen worden sein. Als er von dem 26-Jährigen eine Zigarette erhalten hatte, fragte er auch dessen Begleiter nach einer Zigarette. Als dieser verneinte, kam es zum Streit.

Der Unbekannte schlug im Verlauf unvermittelt mit einer Bierflasche nach den beiden Männern und traf den 27-Jährigen am Kopf. Durch herumfliegende Splitter wurde sein Begleiter über dem linken Auge verletzt. Beide Männer wurden in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

Zur Startseite