28.02.2013, 09:17

Wedding Brennender Reifen von Zeugen gelöscht

Zwei Zeugen haben in der vergangenen Nacht im Tessiner Weg in Wedding verhindert, dass ein geparkter Pkw in Flammen aufgeht. Unbekannte hatten gegen 23.30 Uhr einen brennenden Reifen unter das Fahrzeug geschoben.

Die Männer, die das Feuer entdeckt haben, löschten die Flammen rechtzeitig. Die Polizei geht nicht von einem politischen Motiv aus.

(BM)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter