26.02.2013, 16:06

Brandenburg Kirche mit satanistischen Parolen beschmiert

Eine evangelische Kirche im brandenburgischen Wittenberge ist in der Nacht zu Montag mit satanistischen Symbolen und Parolen beschmiert worden.

Wie die Polizei am Dienstag in Neuruppin mitteilte, verherrlichten die Sprüche den Satan. Zudem sei ein Pentagramm zu sehen gewesen. Die Beseitigung der Schmierereien wurde den Angaben zufolge veranlasst.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

(EPD/sei)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter