26.02.2013, 15:01

Charlottenburg Polizei sucht U-Bahn-Räuber mit Fotos

Mit der Veröffentlichung von Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei Berlin nach zwei Tatverdächtigen, die am Freitag, den 7. November 2012 einen Fahrgast der U-Bahn in Charlottenburg beraubt haben.

Der 45-jährige Mann saß auf einer Sitzbank am Bahnsteig der Linie U 7 am U-Bahnhof Mierendorfplatz, als ein bislang Unbekannter gegen 15.50 Uhr von hinten an ihn herantrat und mit einem Messer drohte. Gleichzeitig merkte der Fahrgast, dass jemand seine Geldbörse aus der Hosentasche zog. Anschließend flüchtete der Räuber mit seiner Komplizin über den Bahnsteig in unbekannte Richtung.

(BM)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter