26.02.13

Marzahn

Masken-Männer überfallen Lokal

Zwei Maskierte raubten in der vergangenen Nacht Geld aus einer Bar in Marzahn. Nach bisherigen Erkenntnissen betrat das Duo kurz vor 1 Uhr das Lokal in der Marzahner Promenade, bedrohte einen 69-jährigen Gast sowie die 54-jährige Angestellte mit Schusswaffen und forderten den Kasseninhalt.

Als die Frau der Forderung nicht sofort nachkam, gab der bei ihr stehende Täter einen Schuss ab, öffnete die Kasse und entnahm das Geld. Anschließend flüchteten die Räuber.

Die 54-Jährige wurde leicht verletzt und ambulant ärztlich behandelt. Der 69-Jährige blieb unverletzt.

Quelle: BM
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Genua Havarie-Schiff Costa Concordia beendet letzte…
Geistig verwirrt? 25-Jähriger droht mit Bombe im Flieger
Seuche Ebola-Viren breiten sich in Westafrika aus
Nahost-Konflikt Bewohner in Gaza bergen Tote während Feuerpause
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Hiddencash

Die ungewöhnliche Schatzsuche des Jason Buzi

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote