26.02.2013, 11:03

Marzahn Masken-Männer überfallen Lokal

Zwei Maskierte raubten in der vergangenen Nacht Geld aus einer Bar in Marzahn. Nach bisherigen Erkenntnissen betrat das Duo kurz vor 1 Uhr das Lokal in der Marzahner Promenade, bedrohte einen 69-jährigen Gast sowie die 54-jährige Angestellte mit Schusswaffen und forderten den Kasseninhalt.

Als die Frau der Forderung nicht sofort nachkam, gab der bei ihr stehende Täter einen Schuss ab, öffnete die Kasse und entnahm das Geld. Anschließend flüchteten die Räuber.

Die 54-Jährige wurde leicht verletzt und ambulant ärztlich behandelt. Der 69-Jährige blieb unverletzt.

(BM)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter