26.02.2013, 08:01

Mitte Zivilfahnder nehmen Einbrecher fest

Ein mutmaßlicher Einbrecher ist am Montag in Berlin-Mitte festgenommen worden. Der 32-Jährige war an der Inselstraße beobachtet worden, wie er vergeblich in eine Wohnung einzubrechen versuchte.

Zivilbeamte nahmen ihn kurze Zeit später fest. Nach ersten Ermittlungen scheint der Festgenommene zuvor schon in andere Wohnungen an der Inselstraße wie auch an der nahe gelegenen Wassergasse eingebrochen zu sein.

(dpa/mim)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter