25.02.2013, 09:25

Brandenburg Bei Verkehrsunfällen in Brandenburg am Wochenende 55 Verletzte

Bei Verkehrsunfällen sind am Wochenende in Brandenburg 55 Menschen verletzt worden. Mit 501 Unfällen gab es von Freitag bis Montag mehr Unfälle als normal, wie die Polizei am Montag in Potsdam mitteilte. Verantwortlich dafür waren vor allem glatte Straßen in der Nacht zum Samstag.

In der Nacht zum Montag gab es dagegen keine Glätteunfälle mehr.

Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter